August 2014 | www.port01.com/paderbornagilsednubredroN ac h L i b o r i i s t vrt die Weltve erkläliAsnemleCrtaSternteIn10 |erlebendttaSedi,enürspeaßtrSieD16 | Skate Night Paderborn ndesliga!?!buensterrdeinnrtetahsrcDuP:SC|3449 | Gewinne VIP-Platz bei der House Sensation




www.port01.com/paderborn50. Jubiläum @ Westfalen Kolleg


Filmstarts34 im August4INHALTCITy & LIFE10 INTERVIEW Clemens Alive erklärt die Welt34 SPORT SCP startet in erster BundesligaPlanet der Affen: RevoluErste Bundesliga, fertig, los!16Prevolution – Revolution – EvTeil von »Planet der Affen« isman hat noch eine ordentlichFASHION & bEAuTymend, irgendwo zwischen Gä16 CityFace Skate Night begeistert immer mehr38 einLAuFSTEGDer Zauber der 60er Jahre den manKinoblockbuster,gesehen haben muss!Genre: Science-Fiction. BundIn Paderborn auf die Rolle gehen mal ganz anders40Film: Lucy51LucySERVICEEDITORIALLucBesson hat wieder zugeGuT zu WISSEN SMS von letzter NachtFOTOSEITE PaderbornerSchützenfestvon sexylassen– physischFILM Die Neustarts im AugustFILM KOLuMNEDie Natur schlägtzurückmagicMorganFreeman.DieLESESTOFF Lektüre für DaheimgebliebeneinjedemFallsehenswerten STECHNIKInnovationund ExklusivitätKALENDER Was geht wo in Paderborn?einestarke Story, sondern auIMPRESSuMCelluloid beben lässt.MuSIK & EVENTSGenre: Action. Bundesstart: 148 TICKER Alumni-Treffen / Miss Daisy & ihr Chauff.05283240424344546449505152Kultsängerin Nena performt im SchloßparkTICKER House Sensation / Donnerstags in Salzk.TICKER FundStücke / MuseumsnachtTICKER Schloßpark Open Air / 9. PerformanceMuSIK Der Rhythmus, mit dem du mit musstHectors Reise oder die SCharmant. Von A bis Z hervorregt inszenierte Adaption eineBücher, welche uns zu gleich


EDITORIAL5und zack haben wir AugustRaus ins Leben, es gibt trotz Sommerloch genug AngebotDer August ist da, ein Monat, in dem man nichtnur wegen der Sommerferien noch einmal durchschnaufen kann. Nein, es stehen sogar ausreichend Möglichkeiten an, aktiv zu werden. Einigevon uns, müssen sogar aktiv werden (Seite 34).Der SC Paderborn ist ab diesem Monat gefordertund die Stadt ist gespannt, wie sich der Heimatverein in der großen ersten Bundesliga schlägt.Sich schlagen kann man auch durch den Straßenverkehr. In den Sommermonaten darf man darauf aber elegant verzichten, denn die Skate NightPaderborn (Seite 16) ermöglicht nicht nur densicheren Lauf auf Paderborns Straßen, sondernsicherlich auch einen erlebnisreichen Lauf.Und keine Angst, auch wenn die Natur zurückschlägt (Seite 42), während der Skate Night ist inder Natur des Paderborner Landes Harmonie purangesagt. Zwar ist beim Skaten Zeit sich umzusehen, aber FundStücke (Seite 50) werden wohlnicht aufgelesen. In diesen blättern vielleicht aberdie, die Zuhause geblieben sind (Seite 43). Für die,die aber vor die Tür und raus ins Stadtleben wollen (Seite 48-63), für die haben wir etwas ganzBesonderes (Seite 49). Wir verlosen an euch Gästelistenplätze in der port01 V.I.P-Lounge auf derHouse Sensation Party mit Phil Fuldner im TheStrike.Also seid aktiv, solange das Wetter noch mitspielt. Im August und September sollte dafür ausreichend Zeit sein. Euch einen tollen Monat.Euer port01-Team






www.port01.com/paderbornTyga live @ Diamonds Club


AnzeigeEVENTSchlammschlacht im RuhrtalHardcore-Hindernisse und jede Menge Matsch: Am 6. und 7. September verwandeltsich Arnsberg in einen ultimativen Abenteuerspielplatz für toughe Mädels und Jungs.Macht euch bereit: Nach dem erfolgreichendeutschen Start von Tough Mudder im vergangenen Jahr kehrt die spektakuläre AbenteuerChallenge-Serie zurück an den Rand des Ruhrgebiets! Am 6. und 7. September verwandelt sichdas Gelände des Jagdschlosses Herdringen inArnsberg in eine Hardcore-Hindernisstrecke, dieAdrenalin pur garantiert und Ausdauer, Willenund Teamgeist der erwarteten 10.000 Teilnehmer herausfordert. Über 16 Kilometer und umdie 20 Hindernisse, garniert von tausenden Tonnen Matsch, gilt es beim »wohl härtesten Eventder Welt« zu bezwingen. Herausforderungen wie»Funky Monkey«, ein Klettergerüst über einemeisigen Teich, oder »Everest«, eine mit Schlammüberzogene Quarterpipe, sind definitiv nix fürWeicheier. Wer allerdings glaubt, Kraft und Ausdauer allein tragen einen über die Ziellinie, hatsich geschnitten. Mindestens ebenso wichtigsind unbedingter Wille und jede Menge Teamgeist, denn: manche Hindernisse sind extra sokonzipiert, dass man sie im Alleingang nichtbewältigen kann. Denn das ist es, was ToughMudder auszeichnet: Der unglaubliche Teamspirit. Erscheint ein Hindernis trotzdem unüber-windbar, dann – psssst – einfach auf zum nächsten. Wobei die Erfahrung zeigt, dass die Teilnehmer regelmäßig über sich hinauswachsen undmotiviert durch den Teamspirit mehr schaffen,als sie sich je zugetraut hätten. Was für ein Gefühl,wenn man es nach diesen Herausforderungenüber die Ziellinie geschafft hat! Dort wartenein wohl verdientes Freibier, das heiß begehrte,orangene Tough Mudder Stirnband – und einefette After-Party mit all den anderen Wagemutigen, Wahnsinnigen und Teamgeistern. Tickets fürdas Spektakel, Trainingstipps und weitere Infosgibt es auf toughmudder.de. msyport01 Leser sparen 10 Prozent!Ihr wollt ab in den Matsch? Mit port01 zahlt ihr 10 Prozentweniger für eure Anmeldung für Tough Mudder NRW.Einfach unter toughmudder.de/events/nrw-2014/ denCode »port01« angeben. Jetzt gibt’s keine Ausreden mehr!!06./07. September 2014 | Tough MudderJagdschloss HerdringenZum Herdringer Schloss 759757 Arnsbergwww.toughmudder.de9


10 INTERVIEW»Bei BND und NSAweiter oben auf der Liste«Facebook-Star Clemens Alive überPersönlichkeitsprobleme als Grundlage desInternet-Fames, Machtspielchen und ManipulationVergesst das Fernsehen, vergesst das Radio – vergesst schlicht die konventionellen Medien. Starswerden heute im Internet geboren. Abseits der etablierten Anstalten mit verstaubten Strukturen,arrivierten Handlungsmustern und rigiden Ideologien können sich dort vor allem junge Menschenselbst verwirklichen, ohne unter den Dampfhammer der Zensur zu geraten. Diese neugeschaffenenMöglichkeiten nutzt hierzulande besonders der 21-jährige Wahl-Augsburger Clemens Korella, der unterdem Pseudonym Clemens Alive agiert. Kaum der Pubertät entwachsen, erklärt Clemens auf facebook undYouTube, wie die Welt tatsächlich funktioniert. Schätzungsweise 35 Millionen Menschen sahen bereitsseine Videos über Medienmanipulation, Finanzadel und korrupte Politiker. Offensichtlich bewegt sich derjunge Emporkömmling damit absolut am Puls der Zeit. Im port01-Interview erklärt er, wie es überhauptzum Hype um seine Person gekommen ist und was passieren muss, damit sich in unserer Gesellschaftnachhaltig etwas ändert.Clemens, du hast inzwischen über 30.000Likes auf deiner facebook-Seite, über einehalbe Million Klicks auf YouTube und bistdamit zu einem der Stars im Internet avanciert. Wie hat das eigentlich alles angefangen?Der Grund dafür, Videos ins Internet zu stellen, war eine Mixtur aus Langeweile und Narzissmus. Um ehrlich zu sein, hatte ich zu dieser Zeit Probleme mit mir selbst und ich bin mirrecht sicher, dass bei den meisten anderen Internetstars eben dieser Umstand die Initialzündungwar. Heute kann ich mit großem Abstand offendarüber reden.Was waren das für Probleme?Fehlendes Selbstbewusstsein und mangelndeAnerkennung. Ich glaube, dass man schon ziemlich schräg drauf sein muss, um sich vor eine Ka-mera zu stellen und den ganzen Quatsch dann anschließend ins Internet zu laden. Welcher normale Mensch macht denn so etwas? Für mich hattedas Ganze einen nicht verschriebenen selbsttherapeutischen Nutzen. Inzwischen darf ich vonmir behaupten, mich von derlei Sorgen befreitzu haben.Ist das Produzieren deiner YouTube-Videosund das Pflegen deiner facebook-Präsenzdein Beruf?Das würden sicherlich viele Leute so sehen,weil ich damit tatsächlich das meiste Geld verdiene, aber ich selbst sehe es eher als Hobbyund Berufung. Das Ganze ist für mich ein großerSpaß, obwohl es natürlich auch bei mir Tage gibt,an denen ich mich quälen muss. Ich bin wirklichdankbar, über diesen Weg Menschen zu erreichen und damit auch noch Geld zu verdienen.


INTERVIEW 11In deinen Videos behandelst du Themen, dieeiner enormen Auffassungsgabe bedürfenund die die Fähigkeit, reflektieren zu können,voraussetzen. Studierst du Politik und Soziologie oder woher kommt dein offensichtlichgroßer Bildungshorizont?Nein, gar nicht. Ich habe Abitur gemachtund arbeite seither in den Medien. Zu studieren, war für mich nie eine wirkliche Option,denn im Studium lernst du nur, Dinge zu reproduzieren und du bekommst einen Lehrplanvorgebeben. Ein paar Studiengänge habensich zwar ganz interessant angehört, aber fürdie war leider mein NC zu schlecht. Außerdemist es mir ganz wichtig, mich über die Themeninformieren zu können, die für mich punktuellvon Bedeutung sind. Bildung und Informationen stehen in unserer Zeit jedem frei zugänglich zur Verfügung. Man muss sich nur darumbemühen. Ein Studium ist dafür wirklich nichtmehr nötig. Eine Ausbildung zum Fachidioten,der später die Aufgaben Anderer lösen mussanstelle der eigenen, ergibt für mich keinenSinn. Der Weg, den ich eingeschlagen hab,war sicherlich nicht immer leicht, denn imGegensatz zu Studenten oder Alibistudentenhabe ich nie staatliche Subventionen erhalten und musste mitunter von sehr wenig Geldleben. Ich habe mich mit Jobs bei Produktionsfirmen und Frauenzeitschriften über Wasser gehalten.Die von dir verfassten Beiträge bewegensich in einem sehr breiten Spektrum und reichen von reinem Klamauk über Sozialkritikbis hin zu politischen Grenzthemen. Wannund warum hast du dich dazu entschieden,deutlich ernsthafter zu werden?Das war eine ganz natürliche Entwicklung,die ihre Zeit gedauert hat. Angefangen hab ichtatsächlich mit seichtem Spaß, leicht zu verdauen, kurzweilig – Comedy eben. Ich habeden Bogen vielleicht sogar ein wenig überstrapaziert, sodass einige Leute wirklich dachten,dass ich ziemlich hohl sei, obwohl, so denke ichzumindest, eigentlich das Gegenteil zutreffend


12 INTERVIEW


INTERVIEW 13


www.port01.com/paderbornSommer, beats und richtig gute Laune im Ahorn Sport ParkSumm


www.port01.com/paderbornmer Vibe @ Ahorn Gastronomie // Alle Fotos gibt es wie immer auf www.port01.com/paderborn


16 CITyFACE


CITyFACE 17CITYFACES2014Paderborns Straßenfühlen und erlebenGanz umweltbewusst mal den Motor des Autos auslassen und den eigenen des Körpersgesundheitsbewusst anschmeißen.Die Skate Night Paderborn ist Sportevent, Social Network Offline (von Angesicht zu Angesicht) und außergewöhnliche Sightseeingtour mit Polizeieskorte.Die Stadt erleben, Leute kennenlernen undden Alltag bei bestem Wetter hinter sichlassen. Genauso sahen die verganenen dreiSkate Night Termine aus und wurden mit steigenden Teilnehmerzahlen belohnt. Sicherlichnicht unbegründet, denn die Orga funktioniert wirklich gut, das Team ist gut eingespielt und die Verkehrssicherheit, es wird auf denStraßen Paderborns gefahren, steht bei denOrganisatoren an oberster Stelle.Zwei verbleibende Terminen in 2014 können noch wahrgenommen werden. Was genau euch da erwartet, was zwischen den Terminen angeboten wird, und wer hinter demwunderbaren Event steckt, wollen wir euchauf den folgenden Seiten mit einigen Impressionen näherbringen.Helm auf und los geht‘s! but


18 CITyFACEVor der Fahrt Energie aufladen durch Spaß haben - Lachen wird bei der Skate Night gerne gesehen und oft kopiertFeierabend und es ist Freitagabend. Schnellnoch eine Kleinigkeit gegessen, den Flüssigkeitshaushalt etwas aufgefüllt und dann in bequeme Sportkleidung. Raus aus dem Haus undrein in die Abendsonne. Treffpunkt der SkateNight Paderborn ist das VW-Zentrum an der Detmolder Straße.Schon beim Einbiegen auf den Parkplatz blitzeneinige Helme zwischen den Fahrzeugen des Autozentrums auf, es sind einige gelbe Warnwesten zu sehen und Musik ertönt, zu den sich bereits eingetroffene Teilnehmer begrüßen oderauf Inlinern ein wenig einfahren.Nicht selten fahren Teilnehmer schon von Zuhause aus mit Inlinern zum Treffpunkt. Warum auchnicht, das Wetter ist ein Traum.Die Anmeldung ...... gibt es nicht, denn bei der Skate Night Paderborn darf jeder, ob Jung oder Alt, einfachvorbei kommen und teilnehmen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen,denn die Teilnahme erfolgt auf eigener Gefahr.Dazu sei gesagt, dass die Veranstalter ein hohesMaß an Sicherheit organisieren. Denn wären diePolizei mit Blaulicht (ohne Martinshorn) vorwegfährt und Sanitäter das Schlusslicht bilden, umErschöpften oder Verletzten helfen zu können,umrahmen viele ehrenamtliche Ordner in gelbenWarnwesten den Lauf. Sie sind erfahrene InlineSkater und flitzen vor jeder Kreuzung an jede Einmündung, um dem Verkehr frühzeitig zu signalisieren, dass einige Hundert Skater im Anmarschsind, Vorfahrt haben und auf diese Rücksicht genommen werden muss. Dies läuft seit Jahren soeingespielt, so dass sich insbesondere Eltern aufdas Fahren der Kleinen konzentrieren können.Und auch hier gilt, dass die Gruppe nur so starkist, wie das schwächste Glied in der Kette.Für das Gemeinschaftsgefühl hält die Polizeivorweg an bestimmten Punkten, damit sich dieGruppe wieder sammeln kann. An diesen Stationen kommt wirklich Teamfeeling pur auf.Bislang ist noch niemand verloren gegangen, hatsich niemand wirklich ernsthaft verletzt, sondern wurde vielmehr von der Kraft der Gruppe inden Bann gezogen, dieses Gefühl gleich bei dernächsten Skate Night wieder erleben zu wollen.


CITyFACE 19Gut vorbereitet, gut ausgestattet und gut gelaunt startet Leonie mit Mama KatrinVorab gehen die ehrenamtlichen Ordner die Route noch einmal durch. Danke für eure tolle Arbeit!


20 CITyFACEInline-Skater, wohin das Auge reicht - Die Skate Night Gemeinschaft ist reagy to go.Um 20 Uhr treffen sich alle Inline-Skater an derDetmolder Straße. Energie für zwei Stunden istdabei und die Musik wird abgesenkt und Christian Lütkefedder begrüßt alle Teilnehmer mitwesentlichen Informationen zur Fahrt.Seit nun schon 2001 gibt es die Skate Night Paderborn, indem auch der gleichnamige InlineSkate Verein durch die erste Vorsitzende LydiaRiepe gegründet wurde. Sie leistete bis heutesehr viel für den Verein und mit dem Thema Verkehrssicherheit im Vordergrund, erhielt der Verein auch die Genehmigung für die Skate Nightin Paderborn. Etwas, was trotz Bemühungenin Bielefeld leider nicht geklappt und genehmigt wurde.In den letzten Jahren sind es Viktoria Hartmannund Christian Lütkefedder, die sich um die Saisonvorrangig kümmern. Sie sind verantwortlich dafür, dass das Logo und generelle Design der Veranstaltung und des Vereins ein frisches Designbekamen. Beide, die auch dem Orgateam des Paderborner Osterlaufes angehören, fahren vor jeder Skate Night die Strecke ab, telefonieren mitPolizei, Sanitätern, Ordnern, Sponsoren und sindals Ansprechpartner immer persönlich vor Ort.Beide sind stolz auf das, was sie Paderborn ermöglichen dürfen und Viktoria Hartmann ergänztim Gespräch nur schwärmend: »Sehr viele Hel-fer gibt es zwar nicht, aber vor Ort können wiruns immer auf unsere Ordner verlassen. Vieledavon sind nämlich »alte Hasen«, so wie wir siealle liebevoll nennen, und schon seit Anfang anmit dabei.«Skate Night und noch viele mehrSeit der Skate Night Saison 2014 stehen dieSkate Events im Paderborner Land in einen neuen, moderneren Licht. Und schon für 2015 habenbeide einige Neuerungen und Verbesserungenparat, die den Teilnehmern noch mehr Freudeund Sicherheit bereiten sollen.Auch für die Fahrsicherheit und Skills auf Skatessetzt sich der Verein ein und ermöglicht jedemInteressenten zwischen den Skate Nights Lauftreffs oder Trainings zu besuchen. In den Wintermonaten findet freitags in der Rolandshalle immer ein skatespezifisches Krafttraining statt undin den Sommermonaten kann jeder mit den beiden dienstags um 19 Uhr vom Parkplatz Friedhofauf dem Dören aus eine lockere Runde durch dieFelder in Richtung Bad Lippspringe skaten.Sponsoren gesuchtDie Skate Night macht nicht nur optisch etwasher, denn die Skatekarawane wird überall gese-


CITyFACE 21hen, sondern auch akustisch. Mit guter Launegrooven die Teilnehmer skatend durch das Paderborner Land. Auf dem Hänger oder der PickUp-Ladefläche des Fahrzeugs hinter der Polizeiläuft auffällig gute Musik.Hier besteht die Möglichkeit, Unternehmen eineauffällige Werbefläche zu bieten, die den kostenverursachenden Aufwand finanzieren. Interessierte Unternehmen melden sich über die Homepage www.skate-night-paderborn.de.Wo wir schon bei der Musik sind, kommen wirzurück auf das Eintreffen aller Teilnehmer an derDetmolder Straße. Wenn es einen Song gibt, derdie Skate Night Paderborn 2014 geprägt hatund den alle Skater kennen und lieben, dann istes » Ed Sheeran mit I see fire im Kygo Remix.Der Song symbolisiert wirklich sehr gut das tolle Sommerwetter, die Freundschaften und diegute Laune. Musik verbindet und willkommen istwirklich jeder. Die Begrüßung ist vorbei und diePolizei fährt langsam vom Gelände, gefolgt vonden ersten Ordnern. Die Skate Night Paderbornsetzt sich in Bewegung. Unterschiedliche Routen bringen alle Teilnehmer durch verschiedeneStadtteile. Viel Natur ist immer mit dabei unddurch die Innenstadt geht es immer. Einfach eintolles Gefühl, wenn Blaulicht und Musik auf dieGruppe aufmerksam machen und Gäste der umliegenden Cafés neugierig gucken und auch applaudieren.Uneingeschränkter Fahrspaß für Klein und Groß in die Nacht hinein, hier am Kasseler Tor in Richtung Liboriberg


22 CITyFACEVorfreuden, denn gleich wird geskatet und die Stadt unsicher gemachtDie Straße ist unsere, yeahaa!! Unterwegs auf der Weltmeisterroute durch die Stadtheide


CITyFACE 23Mit Helm hat man gut Lachen - Sicherheit beim Fahren und die garantierte Erfrischung in der PauseSicherheit wird belohntUm die Fahrsicherheit noch weiter zu fördern, haben sich die Organisatoren der Skate Night etwas Besonderes einfallen lassen. Jeder Teilnehmer, der während der Skate Night einen Helmträgt, erhält bei der Pause Getränke vom Sponsoren Bad Driburger, die mit Iso-Drinks und Apfelschorle die passenden Durstlöscher bereit halten.Ein Fahrsicherheitskonzept, welches sich lohnt,Schule macht und schmeckt. Tolle Sache!Wer (Helm) hat, der hat (Getränke)!Vicky und Christian organisieren mit Herzblut & Freude


24 CITyFACEEin tolles und eingespieltes Team ermöglicht den Paderbornern Monat für Monat im Sommer eine sicher Skate NightEiner für alle, alle für einen: Skate Night PaderbornGemeinsam auf Paderborns Straßen die Stadt erlebenDamals hieß mein soziales Netzwerk: DRAUSSEN. Das Team der Skate Night Paderborn ermöglichtden Paderbornern und allen Besuchern der Stadt im Sommer Monat für Monat alte Tugenden: Sich malwieder offline treffen, Sport gemeinsam machen, frische Luft, Freundschaften knüpfen und aktiv amPaderborner Stadtleben teilnehmen. Wann seid ihr Teil der wachsenden Community?Vielen Dank an unseren CityFace PartnerSkate Night Paderborn22.08.2014 und 12.09.2014Skate Night Treffpunkt:VW-Zentrum, Detmolder Straße 7333100 PaderbornSkate-Night@paderborn.comwww.skate-night-paderborn.de


GuT zu WISSEN 25


STe


Spannung,Spaß &Teamwork.


28 GuT zu WISSENGUT ZU WISSENSMS von Gestern Nacht… wir wissen, was du letzte Nacht getan hast![1]03:1407:3311:2311:2511:26[2]16:35 Hab meine Freundin zum einkaufen geschickt. Gib wahrscheinlich wieder Stiefelzum Abendessen.[3]14:12 Ey? Wieso heißt badman eigentlich badman wenn der doch gut ist?Đ14:21 Das. Kann. Nicht. Dein. Ernst. Sein. Es heißt BATMAN!!! Bat=fledermaus! Ouhmann hättest du das je in der öffentlichkeit gefragt Đ[4]21:57 Ey! Ich hatte letztens hier die Super Idee wie man nicht ständig die Batterien ausmVibrator verschwenden muss!22:02 Ja? Welche?:o22:07 Ich nehme jetzt immer die Akkus ausm Telefon! Und wenn die leer sind, kann ichsie immer wieder aufladen! #genius22:07 Ach desswegen bist du auch nie aufm telefon zu erreichen :D[5]09:29 ICH WILL JETZT EIN EINHORN Đ09:44 Wo soll ich denn das Einhorn finden? Im Ausland vielleicht? Kennst du die Einfuhrbestimmungen der EU für Fabelwesen? Und wo willst du es unterbringen? Woist der Regenbogen den das Einhorn fressen kann? Oder die lila Wolken und derFeenstaub damit du mit ihm reiten kannst? Immer nur haben haben haben!!!![6]04:07 Naja ich denke nicht mehr so oft an sie. PS4 zocken + Emma daten ist ganz hilfreich^^04:08 boobs and videogames :P04:10 mhh boobs sind ja noch nicht unlocked...04:10 Muss ich erst noch freispielen :DAlter, so ein Reinfall..Was los?Die Olle hatte einen MitbewohnerJa und?!Die haben sich ein Etagenbett geteilt!!!!powered bywww.smsvongesternnacht.de








Weitere Eventfotos gibt es auf www.port01.com/paderbornFotos: Thorsten Hennigwww.port01.com/paderborn


www.port01.com/paderbornPaderborner Schützenfest @ Schützenplatz Paderborn


34 SPORTSC Paderborn - Der Start in der ersten bundesliga geht losPaderborn vor, noch ein Tor ... wird jetzt ein klein wenig kniffligerWas ein Jahr, was eine Saison und was eine Weltmeisterschaft. Paderborn steht Kopf undFußball erfährt eine vollkommen neue Dimension in unserer Stadt. In diesem Monat beginntdie Bundesliga und die Paderstadt mischt lautstark mit. Eine Umstellung beginnt, denn dieAthleten des SCP müssen sich auf andere gegnerische Mannschaften einstellen und die Fansauf vollkommen andere Kartenpreise, die in den vergangene Wochen bereits für ausreichendGesprächsstoff sorgten. Auf in die Saison.Ob Politiker beim Wahlkampf oder Fans in ihrerFreizeit, der SC Paderborn hat gnadenlos anAnhängern und Mitgliedern gewonnen. Zu Recht,denn die Leistung war legendär, der Aufstiegmehr als verdient und die gute Stimmung in derStadt einfach genial.Zwei Fragen haben sich seit dem letzten Siegin der zweiten Bundesliga und dem damitverbundenen Aufstieg in die erste Bundesligaergeben. Kann man sich jetzt noch ein Ticketleisten und passen alle Fans überhaupt in daskleinste Stadion der ersten Bundesliga?Sitzplatzkarten konnten bereits vor Wochennicht mehr gekauft werden, da die verfügbarenKapazitäten in der Benteler-Arena bereits in derersten Verkaufsphase voll ausgeschöpft wordensind. Ein Restkontingent von 300 Stehplatzkartenverbleibt für den freien Vorverkauf (nur online)zu den Heimspielen. Um es kurz zu machen, dasStadion hat nur 15.000 Plätze und wer zuerstkommt, malt zuerst. Nachteile eines Aufstieges.ABER: Wir haben doch noch so tolleGastronomen, die die Spiele übertragen. :-)Wem das nicht reicht, der kann sich »111 Gründe,den SC Paderborn zu lieben - Eine Liebeserklärungan den großartigsten Fußballverein der Welt«von Andrea Sahlmen auf 288 Seiten durchlesen,erscheint am 15. September. butSC Paderborn 07benteler ArenaPaderborner Str. 89, 33106 Paderbornwww.scpaderborn07.de


SPORT 35Heimspiele des SCP in 2014So., 24.08.14 um 15:30 Uhr1. Bundesliga - 1. SpieltagSC Paderborn 07 - 1. FSV Mainz 05Sa., 01.11.14 - Uhrzeit noch unbekannt1. Bundesliga - 10. SpieltagSC Paderborn 07 - Hertha BSCSa., 13.09.14 um 15:30 Uhr1. Bundesliga - 3. SpieltagSC Paderborn 07 - 1. FC KölnSa., 11.11.14 - Uhrzeit noch unbekannt1. Bundesliga - 12. SpieltagSC Paderborn 07 - Borussia DortmundSa., 20.09.14 um 15:30 Uhr1. Bundesliga - 4. SpieltagSC Paderborn 07 - Hannover 96Sa., 06.12.14 - Uhrzeit noch unbekannt1. Bundesliga - 14. SpieltagSC Paderborn 07 - SC FreiburgSa., 27.09.14 - Uhrzeit noch unbekannt1. Bundesliga - 6. SpieltagSC Paderborn 07 - Borussia MönchengladbachSa., 17.12.14 - Uhrzeit noch unbekannt1. Bundesliga - 16. SpieltagSC Paderborn 07 - FC Schalke 04Sa., 18.10.14 - Uhrzeit noch unbekannt1. Bundesliga - 8. SpieltagSC Paderborn 07 - Eintracht Frankfurt






38 LAuFSTEGLAUFSTEGDer Zauber der 60er JahreWie die Swinging Sixties Fashion-Fans den Winter versüßenWährend manch einer sich noch die Sommersonne auf den Bauch scheinen lässt, sind echte Fashion-Fansmit den Gedanken schon längst bei eisigeren Temperaturen. Denn so schön der Sommer auch sein mag,der Winter kommt – und mit ihm Schnee und Kälte. Es gilt also sich und seinen Schrank vorzubereiten.Und das geht in der kommenden Saison 2014/15 besonders gut mit Trendteilen im Stil der 60er Jahre. VonMänteln über Pullis bis hin zu Miniröcken haben sich die Designer kräftig von diesem Jahrzehnt inspirierenlassen. Gar nicht mal so verkehrt: Die Sixties-Klamotten sind super feminin und meist gut zu kombinierenmit Klamotten, die man eh schon im Repertoire hat. port01 hat die schönsten Hingucker der Herbst- undWinterkollektionen rausgesucht.Schon bevor die große Suchenach dem passenden Mantellosgeht, macht sich bei vielenMädels die Verzweiflung breit.Schließlich muss das Dingein Volltreffer sein. Kein Kleidungsstück trägt man so häufig – oft bestimmt es das ganzeOutfit. Wer in der kommenden Saison also richtig liegenwill, der sollte nach Mäntelnmit A-Form Ausschau halten.Damit kann man nichts verkehrt machen. Farblich hat manhier die Qual der Wahl. Solangeder Schnitt stimmt, kann mansich bei der Farbe und den Drucken austoben. Ein Klassikerbleibt aber natürlich der komplett schwarze A-Linien-Man-Credits: Asos/Ganni; ZaraKuschlig warmA-Linienförmiger Mantel von Ganni, www.asos.de undFellmantel von Zara, www.zara.comtel. Einen schönen gibt‘s beispielsweisebei Asos für rund 160 Euro.Auch erlaubt sind übrigens Fell-Mäntel. Tja, kaum zu glauben, aberwahr: Die Teile sehen echt nett aus. Zum Beispiel der helle FakeFur-Mantel von Zara für knapp 100 Euro.Schwarze StrichkunstStilikonen wie Twiggy und Audrey Hepburn haben es in den Swinging Sixties vorgemacht: Beim Makeup geht nichts über einen breiten Lidstrich. Der darf auch ruhig in diesem Winter mal wieder aufgetragen werden. Alles, was man dazu braucht, ist ein flüssiger Eyeliner und eine ruhige Hand. Den Stift aminneren Augenwinkel ansetzen und dabei möglichst nah am Wimpernkranz bleiben. Dann möglichstflüssig bis über den äußeren Augenwinkel und zum Schluss leicht nach oben ziehen.


So kombiniert Ganni den schwarzen Rollkragenpulli,gesehen bei www.arcstreeet.comRollkragen is backDas dürfte selbst eingefleischte Mode-Experten stutzen lassen.Die Rollkragenpullis waren in den vergangenen Jahren so was vontot. Toter ging’s gar nicht. Jetzt aber erleben sie ihr Comeback. Undwas für eins. Von den Laufstegen der Top-Designer waren sie beiden Herbst-/Winter-Shows nicht wegzudenken. Und was soll’s?!Warum wehren gegen die hochgeschlossenen Pullis? Nichtsschützt besser vor Halsschmerzen. Endlich mal ein Trend, beidem man sich bei unter NullGrad nicht direkt eine Unterkühlung wegholt. Besonders oftkonnte man auf den Schaueneher schlichte Farben bei denRollkragenpullisentdecken.Viel Schwarz, viel Pastell. Dasdänische Modelabel Ganni hat’svorgemacht: Da kombinierendie Designer einfache schwarzeRollkragenpullis mit auffälligenWesten und Accessoires. DiePrognose: Die Rollkragenpulliswerden das nächste große Dingim kommenden Winter!Print dich glücklichWenn was beim Thema Sixties-Style nicht fehlen darf,dann sind es die Prints. Diedürften sich nämlich auch baldbreitmachen in den Läden. Dasitalienische Modelabel Marnihat den Trend bereits in seinerHerbstkollektion wunderbarumgesetzt. Hier treffen grafische Elemente auf einen PopArt-Look, der sich sehen lassen kann. Besonders die großen geometrischen Formensind immer wieder auf Kleidern und Mänteln zu entdecken. Gut, zugegeben: Für dieTrendteile aus Balla Italia legtman ein bisschen mehr aufden Tisch, das kann sich nichtjeder leisten. Doch es gibt Entwarnung: Wer’s grad nicht sodicke hat, kann sich sicherCredit: MarniCredit: GanniLAuFSTEGLAUFSTEG 39Wenn einer Sixties kann, dann das Label Marni aus Italien.sein, dass die großen Modeketten schon was Günstigeres aufLager haben.Text: Anna Rüschhoff


FILM40 FILMFilmstarts im AugustPlanet der Affen: Revolution 3DPrevolution – Revolution – Evolution? Egal, die Freude auf den zweitenTeil von »Planet der Affen« ist riesig und so viel darf verraten werden:man hat noch eine ordentliche Schippe draufgelegt. Packend, mitnehmend, irgendwo zwischen Gänsehaut und richtig guter Sci-Fi-Action –ein Kinoblockbuster, den man auch unbedingt auf der großen Leinwandgesehen haben muss!Genre: Science-Fiction. Bundesstart: 07.08.2014 (20th Century)LucyLuc Besson hat wieder zugeschlagen. Beziehungsweise zuschlagenlassen – physisch von sexy Scarlett Johansson und psychisch vonmagic Morgan Freeman. Die beiden brillieren in einem raffinierten undin jedem Fall sehenswerten Sci-Fi-Action-Knaller, der nicht nur durcheine starke Story, sondern auch durch eine bildgewaltige Machart dasCelluloid beben lässt.Genre: Action. Bundesstart: 14.08.2014 (Universal)Hectors Reise oder die Suche nach dem GlückCharmant. Von A bis Z hervorragend besetzt. Und wundervoll unaufgeregt inszenierte Adaption eines Weltbestellers, eines jener so seltenenBücher, welche uns zu gleichen Teilen begeistern und bewegen können. Und genau das gelingt auch diesem Film. Absolute Empfehlung!Genre: Drama. Bundesstart: 14.08.2014 (Wild Bunch)Madame Mallory und der Duft von CurryEngland. Madame Mallory versteht gehobene Küche nicht als eingeschlafene Ehe, sondern als leidenschaftliche Affäre und ist mit ihremRestaurant sehr erfolgreich. Jedenfalls so lange, bis direkt gegenübereine indische Familie einzieht und mit ihrer Art des Kochens alles ausden Angeln hebt.Genre: Komödie. Bundesstart: 21.08.2014 (Constantin)


FILMFILM 41The Expendables 3Schauspieler sind auch nur Rolling Stones! Die Riege älterer Herren,die sich mal wieder ein diesmal wirklich allerletztes Mal auf die cineastische Bühne hieven, wächst. Zu den altbekannten Action-Heldengesellen sich plötzlich ehemalige Gentleman wie Harrison Ford, Antonio Banderas oder Mel Gibson. Leider lassen große Namen nur sehr selten eine kleine Story wachsen, doch wer zu diesem Film ins Kino geht,legt darauf sowieso eher wenig Wert.Genre: Action. Bundesstart: 21.08.2014 (20th Century)Besser als nixMutig. Streitbar. Schwarz. Bisweilen tatsächlich richtig lustig. Undin jedem Fall vieles, nur nicht langweilig. Der pubertierende Vegetarier Tom hat die Wahl – eine Ausbildung als Schlachter oder Bestatter. Er probiert sein Glück und lernt, dass man manchmal dem Tod indie Augen schauen muss, um mit dem Leben erst so richtig beginnenzu können. Sehenswert!Genre: Komödie. Bundesstart: 21.08.2014 (NFP)Can A Song Save Your Life?Da ist er, der Kinoschweif am Horizont, das beste was der Monat, vielleicht gar das Quartal zu bieten hat. Mark Ruffalo, Keira Nightly und derRegisseur von »Once« John Carney haben einen charmanten Film überdie Liebe zur Musik, über das Scheitern, das Leben und all die wundervollen kleinen Augenblicke dazwischen gemacht. Hut ab, Hut auf, einhübsches Mädchen an die Hand und ab ins Kino!Genre: Romanze. Bundesstart: 28.08.2014 (StudioCanal)DoktorspieleGanz viel hat das deutsche Kino in der letzten Dekade dazu gelernt.Nur Teenie-Komödien sind immer noch peinlich hoch zehn. Selbst diePubertät hat cineastisch mehr verdient als uralte Klischeegags, dieniemals lustig waren, und Dialoge, die selbst das RTL-Qualitätssiegel nicht bekommen würden. Himmel, wer kam nur auf die Idee diesesSkript zu produzieren ...Genre: Komödie. Bundesstart: 28.08.2014 (20th Century)Text: Tim Wache


42 FILMVielleicht empfehlen wir Michael »Geis« Geithner (25) für die amtliche Nachfolge von Terry Gilliam,Martin Scorsese und die Wachowski-Brüder in Personalunion. Frühestens jedoch nach Abschlussseines Studiums der Film- und Fernsehregie an der HFF »Konrad Wolf« in Potsdam-Babelsberg.Bis dahin muss er für euch die Werke seiner künftigen Kollegen sezieren.Die Natur schlägt zurückEs ist Sommer und Zeit für kleine Campingausflüge, romantische Naturreisen oder gewagtes Survivaltraining.Wenn ihr vorhabt in die Wildnis zu fahren, dann vergesst nicht euren Müll einzusammeln, denn die Natur istdieses Jahr besonders schlecht gelaunt – zumindest im Kino. Es erwartet uns eine Flut von Naturfilmenunterschiedlichster Spezies: Das Drama »Wolfskinder« (28.08.), die Doku »Rheingold« (21.08.), derActionfilm »Storm Hunters« (21.08.), der Zeichentrickfilm »Ab durch den Dschungel«. Ganz besonders ansHerz legen möchte ich euch aber zwei andere Filme – einen großen und einen kleinen.»Planet der Affen: Revolution«»Night Moves«ist die Fortsetzung desPrequels von 2011. DieHandlung spielt 10 Jahrespäter, als eine Handvollüberlebender Menscheneiner großen Horde vonintelligenten Affen gegenübersteht. Beide Seitenleben voneinander isoliert.Ver sorgungsknappheit,verletzte Gefühle und militärische Aufrüstungmachen jedoch einen finalen Konflikt unausweichlich. Trotz Affen ist es ein zutiefstmenschlicher Film, was kein Zufall ist. AndySerkis, der bereits Gollum in »Herr der Ringe«verkörperte, und seinen Schauspielerkollegen,deren Darstellung auf die komplett digitalenAffen übertragen wurde, ist ein Film zu verdanken, der sowohl visuell als auch emotional einabsolutes Highlight darstellt. Der Film startet am07.08. vermutlich in allen größeren Kinos und istein absolutes Muss.ist ein hingegen einkleinerer Film, der wahrscheinlich auch nur inkleineren Kinos zu sehensein wird. Hier sind esdrei junge Menschen,die auf radikalem Wegversuchen der NaturPlatz zu verschaffen.Josh (Jesse Eisenberg),Dena (Dakota Fanning) und Harmon (PeterSarsgaard) wollen ein Zeichen setzen und planen die Sprengung einer Wasserkrafttalsperre.Dieser langsam erzählte Thriller lebt von seineranhaltenden Spannung, die durch den stets ungewissen Ausgang der überraschend extremenHandlungen seiner Hauptfiguren entsteht. EinKleinod, dass man für Freiluftkinoabende aufdem Schirm haben sollte. Kinostart: 14.08.star


LESESTOFF 43Lektüre für Daheimbleiber»Wohin fährst du in Urlaub?« Für viele Menschen,die sich den Sommerurlaub auf einer Südseeinseloder im Luxusresort nicht leisten können, istdiese Frage ein Schlag ins Gesicht. Dabei mussder Sommer in der heimischen Stadt und auf demeigenen Balkon kein Stück schlechter sein als dieoftmals völlig überteuerten Strandurlaube. Wieman es sich zuhause richtig gut gehen lassenkann und womit man sich den Urlaub auf Balkonienversüßt, haben wir für euch herausgelesen.Dass man nämlich imUrlaub die große Liebetrifft, ist nichts als einweitverbreiteter Irrglaube.Viel größer sind die Chancen, wenn man zuhausebleibt, weiß Autorin Huntley Fitzpatrick. In »MeinSommer nebenan« (cbj)schickt sie die Protagonistin Samantha Reed auf eineemotionale Achterbahnfahrt, an dessen Ende nurdie Liebe zählt. Währenddessen schmeißt siealle Grundsätze über Bord. Smart, gebildet undbodenständig sollte ihr Traummann sein, dochkaum ist der Sommer vorbei, kommt sie vom völlig chaotischen Jase Garrett nicht mehr los – unddieser entspricht den zuvor genannten Eigenschaften herzlich wenig und John Lennon behältwie immer Recht: All you need is love!Lange Nächte, ein lauesKlima und viele bekannteGesichter. Nichts ist in denSommermonatenschöner als eine spontane Feiermit lieben Freunden, die ambesten bis in die Morgenstunden reicht. In »Schnelles für die Sommerparty«(B.I.) zeigen Martin Lagoda und Bettina Snowdon wie ein solches Fest für die Sinne im Hand-umdrehen organisiert wird und ihr als perfekterGastgeber nachhaltig in Erinnerung bleibt. Mittollen Ideen zu Einladungen, Cocktails und derMusikabfolge.Warum für teures Geldin Urlaub fahren, wennman sich mit der gesamten Clique ein Haus aneinem malerischen Fleckchen Erde kaufen kann?Das fragen sich sich auchdie 13 Freunde in »Sommerhaus jetzt!« (Blanvalet) von Oliver Geyer.Ein vermeintlich genialerPlan, der 13 Kleinkreditespäter seine Tücken aufweist: Linke Hände müssen es mit geplatzten Abwasserrohren aufnehmen, gut gemeinte Initiativen enden mit einemrosafarbenen Hausanstrich. 13 Geschmäckerkollidieren. Es regnet, und die Kinder heulen. Alsdann auch noch die Scheune umzukippen droht,wird das Projekt zu einer handfesten Belastungsprobe – allerdings nicht für den Leser.»Frische Sommerideen –zum Nähen und Basteln«(B.I.) gibt’s indes von RuthLaing. Eine selbst genähteStrandmatte, ein gestreiftes Sonnensegel oder einebunteWimpelgirlandemachen sich am Badesee oder auf der Liegewiese gut. Und selbst imHaus lässt sich aus Bändern, Schnüren, Stoffresten und Fundstücken vom Strand im Nu einemaritime Atmosphäre zaubern. Wie es geht, zeigen genaue Anleitungen, Vorlagen und Schnittmuster.Text: David Kordes


44 TECHNIKInnovation und ExklusivitätAltbewährte und bekannte Techniken haben ihren (Gebrauchs-)Wert auch im Jahr 2014 nicht verloren undbieten die Sicherheit, auf die »der Bauer seit Jahrhunderten baut«. Das verkauft sich allerdings schlecht.So sind ganze Abteilungen in vielen Unternehmen dazu aufgerufen, Neues zu entwickeln, die Wünsche derKunden zu erkennen und umzusetzen und sich mit geeigneter Werbung von der Konkurrenz abzuheben. Dochden wirklichen Reiz machen heute nicht mehr nur die neue Idee aus, sondern vielmehr die Exklusivität einesProdukts und das erhabene Gefühl, einer von wenigen zu sein. Im hochsommerlichen August stellen wir euchein paar Neuerungen vor, die das Leben lebenswerter machen (sollen). Ob und wie das klappt, erfahrt ihr aufden nächsten beiden Seiten. Also weiterlesen!Apple iMac 21.5 MF883D/ADie große Innovation von Apple: Ein iMac unter1.000 Euro! Gut, der Witz war flach, zielt aber aufdas Konzept des neuen, schwächer ausgestatteten All-in-one-PC ab. Schwächer heißt in diesem Fall eine kleinere Festplatte mit 500 GB, einZwei-Kern-Prozessor mit 1,4 GHz, 8 GB Arbeitsspeicher und MacOS X 10.9. Beim Betriebssystem und im Display steht der günstige iMac seinen starken Brüdern allerdings in nichts nach!Durch das Full HD Retina-Display und bei üblicher Nutzung als Heim-PC ist der Unterschiednicht spürbar. Erst wenn zum Beispiel sehr, sehr,sehr große Bilddateien oder hochauflösendeVideos in doppelter Spielfilmlänge bearbeitetwerden, geht der iMac »in die Knie«. Wer dasnicht braucht, schafft hier, für im Vergleich gutein Drittel weniger Geld, den Einstieg in die Weltvon Apples erstem Welterfolg. Dazu ist das System sehr leise und stromsparend!Philips Fidelio Bluetooth KopfhörerM2BTBKEs gibt Produktwerbungen, die fangen an mit folgenden Worten: »Wir haben 100 Menschen befragt…«. Diese Ergebnisse können in aller Regel durchaus in Frage gestellt werden. In Philips’ Königsklasse für Musikgenuss sind die Ergebnisse jedochimmer eine Weiterentwicklung der standardsetzenden Produkte. Neu im Portfolio ist der BluetoothKopfhörer M2BTBK, in dem das gesamte Knowhow der Niederländer steckt. Per NFC-Technologiewird die Bluetooth-Kopplung mit nur einer Berührung hergestellt. Das volle Spektrum von den tiefsten bis zu den höchsten Tönen mit starken Mittenwird durch einen 40-Millimeter-Neodym-Treiberhörbar gemacht und mit dem Bassreflex-Systemsowie der hervorragenden akustischen Abschirmung geht der hochwertige Klang dahin, wo er hingehört: in die eigenen Ohren. Gesteuert wird intuitiv über die Bedienelemente an der Ohrmuschel.Auch das freihändige Telefonieren wird durch zweiMikrofone qualitativ spürbar verbessert.Oberklasse Bluetooth Kopfhörer mitNFC, intuitiver Steuerung und neuemTelefonieerlebnis | Preis (UVP): 249,99 Euro


TECHNIK 45Philips hue LuxDas falsche Licht kann wahnsinnig machen. Oderzumindest Kopfschmerzen verursachen und zuUnkonzentriertheit führen. Zahlreiche Studienhaben den Einfluss von Licht auf unsere Emotionen und unser Wohlempfinden nachgewiesen. Dank WiFi, einer einfachen App und denhue-LED-Lampen gehört der Lampentausch jeStimmung der Vergangenheit an. Kinderleichtwerden die Birnen in die bisherigen Fassungen geschraubt, die Bridge an den WLAN-Router angeschlossen und die App aus dem jeweiligen Store geladen. Aus unterschiedlichsten Vorlagen können die Lichtintensität und -farbe perSmartphone ausgewählt werden. Weiterführenlässt sich das vernetzte Zuhause zum Beispielauch mit dem Fitnessarmband Jawbone, dassdas Signal zum Einschalten des Lichts im Badezimmer gibt. Weitere kompatible hue-Gerätewerden sicher folgen, um das vernetzte Zuhausezum persönlichen Zuhause mit entsprechendenProfilen zu wandeln.Lichtsteuerung per WLAN und Smartphone-App.Im Starterkit mit zwei LED-Lampen und Bridge.Preis (UVP): 99,95 EuroVERLOSTport 01 verlost online zwei dieser Starterkits!OnePlus OneWitziger Name, ungewöhnliches Marketingkonzept.Während Exklusivität bisher in erster Linie überden Preis erschaffen wurde und nur wirklich wohlhabende Menschen in den Genuss des jeweiligenProduktes kommen konnten, geht der chinesischeHersteller OnePlus andere Wege. Das neue Smartphone des geheimnisumwobenen Unternehmensist ausschließlich über eine Einladung in das Forumdes Herstellers durch Besitzer des 5,5 Zoll-Riesenerhältlich. Dazu kommt ein praktisch »nacktes«Android 4.4.2 ohne überflüssiges Softwarepaketmit dem CyanogenMod 11. Dieser erlaubt unzähligeMöglichkeiten zur Personalisierung, sodass jederMenüpunkt und auch die Bedienung auf die eigenen Wünsche abgestimmt werden können. Unterdem Gorilla-Glas und eingebettet in ein Gehäuse ausKunststoff mit außergewöhnlicher Sandsteinrückseite arbeiten ein aktueller Snapdragon 801 QuadCore-Prozessor, ein drei Gigabyte Arbeitsspeichersowie ein mächtiger Akku. Die Kamera schafft 13Megapixel und Videos werden in 4K aufgenommen.Der dünne Lieferumfang und die nur bedingt mitdeutschen LTE-Standards kompatible Konnektivität(T-Com und O2) sind die einzigen Abzüge. Der Preisdagegen ist unschlagbar: Schlappe 269 Euro für einSmartphone der Oberklasse. Wer auf umfangreichen Kundensupport und ein Headset verzichtenkann, sollte sich eine Einladung besorgen!Leistungsfähiges Smartphone mit 5,5 ZollDisplay, Quad-Core-Prozessor, 4K-Kamera undaußergewöhnlichen MaterialienPreis: 269 Euro ohne Vertrag für das weiße 16GB Modell, 399 Euro für das schwarze 64 GBModell (erhältlich nur per Invite im Forum)Text: Marcus Busch


46 SPIELEKlicken, kämpfen und siegen!Im August lassen wir es etwas ruhiger, friedlicher und freundlicher angehen … nein, machen wir nicht!Selbst Indie-Games wie »Goat Simulator« stehen für stupide Gewalt, die irgendwann einfach mal raus muss.Bevor also jemand gefrustet Mülltonnen in der Innenstadt umkippt, soll er/sie doch lieber zur Maus, zumGamepad oder zum Smartphone greifen, sich vom Ehrgeiz packen lassen und die überschüssige Energiean virtuellen Gegnern auslassen. Tut keinem weh und der Erfolg wird befriedigen! Welche Titel sich dafüreignen, erfahrt ihr in unserer Games-Ecke. Auch ohne Gewaltpotenzial sind die natürlich absolut spielbar!Divinity: Original SinMetro ReduxDer Exklusivtitel für Windows und Mac ist ein Ausflug in eine schmale Story, was gleichzeitig aberauch der einzig wirklich schwache Aspekt desRollenspiels ist. Kurz und knapp zum Inhalt: Einemächtige Macht namens Source war eine unerschöpfliche Quelle für Heilung, Frieden und Machtausgleich. Jetzt ist das durch den Einfall von Fieslingen dahin und die ehemaligen Source-Magiersind dem Wahnsinn anheimgefallen. Ziel ist es nun,mit einem ausgefeilten, rundenbasierten Kampfsystem mit Suchtpotenzial die Ork-Herrscher undBoss-Gegner gemeinsam mit einem virtuellen bzw.menschlichen Kumpanen den Garaus zu machen.Dabei wird viel geredet, Geheimnisse werdenergründet und unzählige Zutaten für Heilmittel undSkills gesammelt. So dünn die Story ist, so wichtig sind die getroffenen Entscheidungen. Einen netten Zusatz im Kampfsystem gibt es auch – verbaleGefechte werden bei Streitereien zwischen eigentlich Verbündeten im Schere-Stein-Papier-Duellentschieden. Alles in allem sehr gelungen, Sammelwut und Abenteuerlust verschaffen viele Stunden in der bunten Fantasiewelt.Aufgewärmtes schmeckt doch am besten. Daweiß man, was man hat. Bei Spielen wird das meistkritisch beäugt, auch mit dem Argument, dass derHerausgeber mit einer in die Jahre gekommenenIdee gern noch ein paar gute Kröten verdienenwill. Für Metro Redux gilt das nicht! Hier werdenzwar auch die beiden Titel »2033« und »Last Light«zusammengepackt und neu veröffentlicht, allerdings mit den Neuerungen, die für die Next GenKonsolen zu erwarten sind. Die Grafik wurde extrem überarbeitet und läuft nun komplett auf demMaßstäbe setzenden Last Light. Das Spielerlebnissteigt dadurch noch weiter! Die Konsolen leistensich keine Ruckler oder Aussetzer und die Wahrnehmungsstörungen, Explosionen und fürchterlichen Gegner werden nun noch realer. Im ständigenZwiespalt mit sich selbst, führt der Spieler den Helden durch die postapokalyptischen Gänge der Moskauer Metro immer mehr ans nicht atemlufttaugliche Tageslicht. Der Shooter überzeugt mit einemfesselnden Setting, einer intelligenten Story undeindrucksvollen Bildern!Publisher: Larian StudiosPreis im Handel: ca. 40 EuroPublisher: Deep SilverRelease: 29. AugustPreis im Handel: ca. 40 Euro (alle Plattformen)


SPIELE 47Diablo 3: Reaper of Souls /Diablo 3 Ultimate Evil EditionDesert Fox:The Battle of El AlameinDas umfassendste »Diablo« aller Zeiten! Mitdem Add On »Reaper of Souls«, das einige Neuerungen für den PC bereit hält, erscheint MitteAugust eines der besten Spiele des Planeten!Das Ultimate Release beinhaltet nun für allePlattformen Nephalems Rifts, das neue Beute-Eine 2. Weltkrieg-Simulation, super! Aber nicht zufrüh gefreut. Mit »Desert Fox: The Battle of El Alamein« wagen die Entwickler nun schon den dritten Ausflug in das Kriegsgeschehen. Im aktuellenRelease geht es in den Norden Afrikas, den dieNazis bereits besetzt haben. Das Strategiespielsystem für gemeinsames Sammeln, den Abenteuer-Modus und den noch düsteren fünftenTeil der Serie. Den Konsolen vorbehalten istdie Ausweichrolle. Außerdem ist die aufwärtskompatible Übernahme der Charaktere möglich.Exklusiv ist auch die Übernahme von Monsternaus» The Last of Us«, allerdings nur für PS4Zocker. Besonders einsteigerfreundlich undvorteilhaft für das gemeinsame Töten und Sammeln ist der Lehrlingsmodus, in dem die Kraftdes Schwächeren mit ein paar Prozenten nachoben angepasst wird. Insgesamt wird »Diablo« durch die Ergänzungen noch mehr in Richtung Koop geschoben, auch weil gesammeltesMaterial an Freunde verschickt werden kann.Dazu wird die lange bemängelte, sehr statischeUmgebung nun intensiver eingebunden und esgibt extra XP für das Nutzen von Fallen. Fazit:Viel ausgebessert, noch mehr neu gemacht!Und es macht einfach Spaß, sich durch Gegnerhorden zu metzeln!nimmt alle wichtigen Routen der Alliierten gegendie Achsenmächte mit dem als Wüstenfuchs in dieLogbücher eingegangenen Rommel mit und führtbei strategisch geschicktem Vorgehen zum Siegüber die Nazis in der Wüste. Das sandige Scharmützel zeigt dabei keine blutigen Kämpfe, sondern beschränkt sich auf die wesentlichen Zahlen,die für Kommandanten wichtig sind. Dazu werdenSpähtrupps befehligt, Gebiete ausgekundschaftet, Versorgungswege geplant und eroberten Areale z.B. mit Minen gesichert sowie das schwereGerät peinlich genau getaktet. Erst wenn dieseTaktiken funktionieren, sind die erfahrenen Deutschen in die Niederlage gezwungen. Das ist übermehrere Spielmodi möglich: die gesamte El Alamein-Offensive Montgomerys, das schnelle Szenario Ruweisat Ridge und die anspruchsvolleMission Second Alamein. Passt perfekt in unserThema, spielt sich flüssig und die nötige PortionGewaltausübung kommt auch nicht zu kurz!Publisher: Activision BlizzardRelease: 19. AugustPreis im Handel: zwischen ca. 40 und 70 Euro(je nach Plattform)Publisher: Shenandoah StudiosPreis im App Store: 8,99 Euro (ca. 500 MB)Text: Marcus Busch


48 TICKERMichael Schanze spieltMiss Daisy und ihr Chauffeur4. Alumni-Treff auf LiboriTreffen mit RundgangZwischen Rummel und Pottmarkt: DieEhemaligen der Universität Paderborn sind auchdieses Jahr wieder mittendrin. Am Freitag, 1.August, lädt die Ehemaligenvereinigung AlumniPaderborn zum vierten Libori-Treffen auf denFranz-Stock-Platz ein. Zwischen 17.30 und 19Uhr treffen sich dort ehemalige Studierendeund Lehrende der Universität, um mit AlumniFreunden und ihren Familien in das letzte LiboriWochenende zu starten.Auch in diesem Jahr bekommen die ersten 50Besucher, die ihren alten Studierendenausweismitbringen, wieder einen Alumni-Bierkrug. ImAnschluss an das Treffen ist eine einstündigeFührung zum aktuellen Kunstprojekt »TatortPaderborn« quer durch die PaderbornerInnenstadt geplant. Bei der Führung werdendie ausgestellten Installationen zum Thema»Phänomen Fußgängerzone« vorgestellt. Auchkönnen die Ehemaligen ihre alte Uni-Stadtwiederentdecken und einmal ganz anderskennenlernen. twsVierter Libori-Treff von Alumni Paderborn01. August von 17:30 bis 19:00 UhrFranz-Stock-Platz33098 PaderbornErinnerungen werden bei vielen wach, wennder Name Michael Schanze fällt. Doch Schanzemacht kein Fernsehen, sondern steht in SchloßNeuhaus auf der Bühne.Was tun, wenn eine 72-jährige Dame, dieansonsten noch sehr rege ist, das Gas- mit demBremspedal verwechselt und ihren neuen Wagenmit Schwung in Nachbars Garten setzt? DieseFrage muss sich ihr Sohn, eines Tages stellen.Er engagiert daraufhin - gegen den Willen seinerMutter - den Farbigen Hoke als Chauffeur. MitWitz, Ironie und Schlagfertigkeit übersteht Hokealle kleinen und größeren Schikanen...Nach einer mit Zuschauer-Rekorden gespicktenSpielzeit am Broadway und ausverkauftenVorstellungen im Londoner West End kommt diepreisgekrönte und herzergreifenden Komödieauch in die Paderstadt. Mit dabei ist Schauspielerund Entertainer Michael Schanze, vielen bekanntdurch seine Kinder-Quiz-TV-Show »1, 2 oder 3« pfMiss Daisy und ihr Chauffeur07. und 08. August um 20:00 UhrSchlossinnenhof in Paderborn SchloßNeuhausResidenzstr. 233104 Paderborn-Schloß Neuhaus


TICKER 49Donnerstags in SalzkottenLetzter DonnerstagterminCaptain Future im StrikeHouse Party mit StarbesetzungMit der House-Version von The Captain FutureTheme (The Final) machte sich Phil Fuldner 1998auf sich aufmerksam. Am 09. August ist er imBowlingcenter The Strike An der Talle zu Gastund legt auf der »House Sensation« auf.VERLOSTGewinnt Plätze in der port01VIP-LoungeWir verlosen unter allen Lesern:10 x Freier Eintritt (6 x Platz in der VIP-Lounge)1 Eimer Salitos mit 5 Flaschen Salitos und einerFlasche Three Sixty Vodka 0,7l mit einer FlascheEffect EnergyDas Einzige, was ihr leisten müsst ist, uns eineeMail mit vollem Namen an paderborn@port01.com zu schicken. Die Gewinner werden einen Tagvorher benachrichtigt und dem Strike die Namenübermittelt. Freut euch auf Tanzvergnügen zuelektronischer Musik in einem außergewöhnlichenAmbiente des vollausgestatteten Bowlingscenters.dhHouse Sensation09. August von 23:00 UhrThe StrikeMarienloher Str. 10333104 Paderbornwww.the-strike.de/paderbornDonnerstags in Salzkotten ist eine kreativeVeranstaltungsidee mit jeweils drei Terminen,wie sie auch in Delbrück stattfindet, nur damittwochs.Unter freiem Himmel und vor allem bei freiemEintritt gemeinsam die Sommerabende genießen.Dieses besondere Highlight kann an jeweilseinem Mittwoch im Monat in Delbrück und aneinem Donnerstag im Monat in Salzkotten erlebtund genossen werden. Der letzte Termin desSommerfestivals »Donnerstags in Salzkotten«findet am 14. August statt. Wer also mal nachetwas anderem sucht, kann von 18:00 bis 22:00Uhr professionelle und erfahrene Cover-Bandsunterschiedlicher Stilrichtungen auftreten sehenund die Sommerabende in den Ferien, zu einembesonderen Erlebnis werden lassen.Insbesondere, da zu dem Termin Libori bereitsvorbei ist, sicherlich eine gute Alternative, dieZeit »draußen« aktiv zu nutzen. dhDonnerstags in Salzkotten14. August von 18:00 - 22:00 UhrMarktplatz SalzkottenFerdinand-Henze-Straße 333154 Salzkotten


50Nachts im MuseumVielfältiges NachtprogrammAusstellung FundstückeTreffen mit RundgangIn der Ausstellung »FundStücke« werden Stückeaus der archäologischen Sammlung des Vereinsfür Geschichte und Altertumskunde Westfalensgezeigt.Im Jahr 1797 fand Franz Josef Gehrken inSennelager eine Urne aus der Eisenzeit. Sie istein prominentes Stück in der Sammlung desVereins für Geschichte und Altertumskunde, derspäter von Franz Josef Gehrken mitbegründetwurde. Im Depot des Vereins sind heute mehrals 600 wertvolle archäologische Objektesorgfältigaufbewahrt.DieAusstellungFundStücke führt Objekte und alle verfügbarenAufzeichnungen zusammen und zeigt in vierAbteilungen die Geschichte der archäologischenSammlung. Vorgestellt werden Sammler undSammlungsleiter, Objekte mit ihrer geografischenZuordnung, kuriose Sammlungsobjekte unddas Wirken des Vereins für Geschichte undAltertumskunde Westfalen. Einen festen Orthatte die Sammlung nie, jetzt ist sie aber ersteinmal im Historisches Museum im Marstall. twsSonderausstellung »FundStücke«01. August bis 04. OktoberHistorisches Museum im MarstallResidenzstr. 233104 Paderborn-Schloß NeuhausAuch in diesem Jahr beteiligt sich das HNFan der Paderborner Museumsnacht mit einemumfangreichen Programm zum Entdecken,Mitmachen und Staunen. Dabei dreht sichalles um das Thema Klima - passend zurneuen Sonderausstellung »Klimawerkstatt«,die an diesem Abend eröffnet wird. DieVerbraucherzentrale Paderborn präsentiert inihrer Mini-Ausstellung, dass Elektroschrott Goldwert ist. Anhand einiger Fossilien und derenvirtueller Animation werden Klimaänderungenin prähistorischen Zeiten aufgezeigt. Auf einemEnergiefahrrad erzeugen die Besucher selbstEnergie und vor dem HNF können Kinder kleinesolargetriebene Fahrzeuge ausprobieren. DieVolkssternwarte Paderborn erklärt anhand desMondes und von Planeten, welche BedeutungSchwerkraft und Atmosphäre auf das Klimahaben. Ein kostenloser Bus-Shuttle zwischenden teilnehmenden Museen ist eingerichtet. DerEintritt zur Museumsnacht ist ab 18 Uhr frei. asPaderborner Museumsnacht23. August um 18:00 UhrHeinz Nixdorf MuseumsForumFürstenallee 7 - 33102 Paderbornwww.hnf.de


51Kunst auf der StraßePerformance geht in die 9. RundeNena rockt den SchloßparkOpen Air mit KultbesetzungEs ist soweit, das Schlosspark Open Air findetdiesen Monat statt und Nena den Weg zu uns.Wer jetzt keine Karte hat, sollte richtig Gasgeben.Nena, die durch »The Voice of Germany« in denletzten Jahren stets medial präsent war, hat erstneulich ein neues Album veröffentlicht.Doch bevor Nena am 27. August die Bühne erobertund alle Paderborner begeistert, heizen nochNader Rahy ab 17:30 Uhr und Sharron Levy ab18:30 Uhr ein. Unzählige Hits und weltbekannteOhrwürmer folgen dann um 20:00 Uhr zu denengarantiert stimmkräftig mitgesungen werden.Verpasst dieses Ambiente auf keinen Fall undsichert euch im Vorfeld einen Platz auf demSchlossparkgelände.Es wird groß, der Beginn von einem jährlichstattfindendem Großevent, welches sich jetztschon einen Namen gemacht hat. Es wird heiss,was sicherlich nicht nur am Monat August liegt.Tickets beekommt ihr im Paderborner TicketCenter am Mariensplatz oder online. butSchlosspark Open Air27. Agust um 18:15 UhrGroßflohmarktgelände »Zur Gartenschau«33104 Paderbornwww.schlosspark-open-air-paderborn.deDie 9. Paderborner Performance ist eineFachmesse mit Plattform für Produktionenmit internationalem Niveau. Künstler undKulturschaffende stellen im historischen SchloßNeuhäuser Parkareal ihre Angebotsvielfalt vor.Vorhang auf für ein in Deutschland einmaligesKulturspektakel. Auch in diesem Jahrwerdenwieder ca. 70 internationale Künstlerund Gruppen ihre neuen Produktionen imSchlossareal präsentieren. Eingeladen sind nichtnur Kulturveranstalter aus ganz Deutschlandund dem benachbarten Ausland. Auch dasheimische Publikum ist gern gesehener Gast.Hier bietet sich die einmalige Gelegenheit, eininternationales Programm der Spitzenklasse mitca. 130 Vorstellungen zu erleben. Angefangenvom einfachsten Hilfsmittel über die reineMuskelkraft bis hin zur Verwendung einesHochdrahtseils. An drei Tagen ist Vielfalt undKönnen nicht zu Überbieten. Für das leiblicheWohl wird ebenfalls gesorgt und gleich die ganzeFamilie findet hier Unterhaltung pur. unStraßenkünste der Welt - 9. Performance01. - 03. September um 10:00 UhrSchloßpark Schloß NeuhausResidenzstr. 2, 33104 Paderborn


MUSIKDer Rhythmus, bei dem du mit musst[1] Avantgardistischer Synthie-Pop erwartetden Hörer auf »For You Wild« (On The CamperRecords / CD / Pop), dem Debütalbum der Kanadierin Barbara Lehnhoff alias Camilla Sparksss.Der Albumtitel ist passend gewählt, klingen diezehn Tracks ungeschliffen, mit dynamischenSynthies und wilden Vocals. Das vorliegendeAlbum ist zwar das erste Full-length Werk alsSolo-Künstlerin, doch hat Lehnhoff unter ihremPseudonym bereits mehrere EPs auf den Marktgebracht und agiert in dem Art-Rock-Duo PeterKernel.[2] Noah Kin gilt als aufstrebender Star der HipHop-Szene. Kin hat interessante Wurzeln, er istfinnisch-nigerianischer Abstammung und lebtderzeit als Musiker und Produzent in Helsinki.Nicht gerade eine HipHop-Metropole, aber vielleicht ist das auch der entscheidende Vorteil imStil des Noah Kin. »Now You See« (Cocoa Music/ CD / Hip Hop) ist bereits das dritte Album desnoch sehr jungen Musikers. Er präsentiert sichüberaus vielfältig, mit verschiedenen Rap-Stilenund überraschenden Soundscapes. Ein Albummit einem tollen Flow.[3] Ihr mittlerweile fünftes Album veröffentlichtdie US-amerikanische Pop-Ikone Ingrid Michaelson. Auf »Lights Out« (Universal Music / CD/ Pop) stellt sie einmal mehr unter Beweis, wiequalitativ gute Popmusik in der heutigen Zeitfunktioniert. Mit Unterstützung von verschiedenen Produzenten und Co-Songwritern ist ein vielseitiges Album entstanden, welches die globalePopkultur in seiner gesamten Breite einfängt.Kein Wunder, dass ihre Songs weltweit gerne inder Werbung bzw. für Film- und Fernsehproduktionen eingesetzt werden.[4] Minneapolis gilt nicht als das HipHop-Zentrum schlechthin. Doch Kennern der Szene istsofort klar, dass es hier nur um die Indie-RapperAtmosphere geht. Das Duo MC Sean Daley undAnthony Davis haben mit »Southsiders« (Rhymesayers Entertainment / CD / Hip Hop) schondas achte Atmosphere-Album veröffentlicht.Gut zehn Monate hat es gedauert, bis die beidenMusiker ihre aktuelle Scheibe fertig hatten. Einelange kreative Zeit, die sich gelohnt hat. Ist dochdas Spektrum an Themen und Sounds weit gefächert. Und so lässt sich trotz der vielen Jahre imBusiness auch manch Neues entdecken in den15 vorliegenden Tracks.[5] Einen interessanten Namen, ein schönesCover und hinreißende Musik, dass beinhaltetdie Band The Pains Of Being Pure At Heart mitihrem Album »Days Of Abandon« (Fierce Panda/ CD / Rock). Das New Yorker Quartett hat zehnSongs erschaffen, denen gekonnt der Spagatzwischen Indie-Pop und gefühlvollem, treibendem Rock gelingt. Ein Album für positive Träumer, für den Tag-Geniesser, für alle, die sicheinmal nicht mit schwierigen Ecken und Kanten beschäftigen möchten. Um die wunderbare Musik zu illustrieren, hat die südkoreanische Künstlerin Lee Jinju ein filigran anmutendes Cover entworfen.


MUSIK[6] Dem Australier Illy gelingt auf seinem neuenAlbum »Cinematic« (Onetwo, Warner Music /CD / Hip Hop, Pop) die bemerkenswerte Vermischung von ausgefeilten HipHop-Skills und tiefim Dancebereich verwurzelten Pop-Arrangements. Viel Soul, Pop und knackige Beats kennzeichnen die 13 Tracks des Albums. So unterschiedlich sie klingen mögen, ergeben sie alsGesamtbild doch eine Einheit, die Spaß machtbeim Hören. Namhafte Unterstützer hat Illy beiseinen Songs gefunden, es wirken unter anderem Daniel Merriweather, Hilltop Hoods, Draphtund Kira Puru mit.[8] 50 Cent hat ein neues Album. Bei dieser Meldung kann man es im Grunde belassen, um trotzdem einen Millionenseller zu vermarkten. Doches ist bereits fünf Jahre her, dass das letzteAlbum erschien. Das Musikbiz ist bekanntlichein schnell fortschreitender Markt. 50 Cent istnicht mehr beim alten Major Label, doch er istGeschäftsmann genug um der Szene seinenStempel aufzudrücken. »Animal Ambition«(Caroline / CD / Hip Hop) ist 50 Cent pur, auchin seiner Veränderung liegt die Stärke des MultiKünstlers. Mit dabei sind unter anderem TreySongz, Jadakiss und Kidd Kidd.[7] Wien trifft New York. G.Rizo ist die gleichnamige Band der New Yorker Sängerin. Nun inWien zu Hause wurde eine schwer tanzbareIndie-Elektro-Funk & House EP namens »ActiveMethods« (Hezekina Pollutina / Vinyl, digital /Elektro) aufgenommen. Gearbeitet wurde dabeimit so renomierten Produzenten wie Patrick Pulsinger und Donovan. Jene Zusammenarbeit zeigtauf, wo die Reise hingeht. Schrill wirken dieSongs, was nicht zuletzt an Sängerin Rizo liegt,aber auch rau und cool. Zerbrechlich, wie hauchdünnes Glas, sind die Hooks der vier Tracks.Text: Dirk Raupach


54 KALENDERJEDE_WOCHEAUSSTELLUNGENFAMILIENSPORTFotoausstellung »25Jahre Fall des EisernenVorhangs«17., 24., 31. August 09:30 Uhr 12:00 Uhr | Ahorn Sportpark4 Euro pro FamilieAlmepark : 8Trödel- und hobbymarktjeden Samstag 7 - 14 UhrGroßparkplatz Zur GartenschauSchloß NeuhausSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58Ein Astra & ein MexikanerDienstags 19 Uhr | SputnikWesterntor : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7,8, 9, 11, 12, 24, 28, 46, 47, 61 und68 Zentralstation : 6, 7 und 462 EURO TAG - montagscrazy tuesday - Dienstagsl & G Bowling - MittwochsBURGER BOWLING - Donners.COSMIC DISCO BOWLING - Fr.COSMIC BOWLING - Samstag15 Uhr | The Strike PaderbornTÜV: 5, 58, Biberweg: 58StudentenfutterDJ Defman, Chainz oder Fab!23 Uhr | Diamonds ClubJeden Dienstag, Eintritt freiZentralstation: 2, 3, 4, 7, 8, 9Monstag bis Freitag 9-17 Uhrnoch bis 03. August |LiborianumHeiersstr.: 2, 3, 68Ausstellung »Kunstschnell erklärt« imRahmen des Kunstprojekts»Tatort Paderborn 2014«Monstag bis Freitag 16-19 Uhr,Samstag 14:00 - 18:00 Uhr Sonntag 11:00-17:00 Uhr04. - 09. August | Raum fürKunstRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24ausstellung: »Paderbornin historischenFotografien«Mo. - Mi. 08:00 - 16:30 Uhr,Do. 08:00 - 18:00 Uhr, Fr.08:00 - 12:30 Uhrnoch bis 17. August 2014 |Galerie Bilderbogen in derStadtverwaltung PaderbornEintritt freiRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24Ausstellung »PB2014Secret Structures II« imRahmen des Kunstprojekts»Tatort Paderborn 2014«Monstag bis Freitag 16-19 Uhr,Samstag 14:00 - 18:00 Uhr Sonntag 11:00-17:00 Uhr13. - 22. August | Raum fürKunstRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24Alle Events unterport01.com/paderbornFotoAusstellung »DieWewelsburg im Wandel derJahreszeiten«Di. bis Sa. von 10-17 Uhr,noch bis 24. AugustKreismuseum WewelsburgAusstellung »Selbstvergessenheit in der Natur«Di. bis Sa. von 15-17 Uhr,Sonn- & Feiertage 11-18 Uhr09. - 28. AugustGewölbesaal im NeuhäuserSchloßparkSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58Ausstellung »Eppure simuove - nutzt ja nix« imRahmen des Kunstprojekts»Tatort Paderborn 2014«Monstag bis Freitag 16-19 Uhr,Samstag 14:00 - 18:00 Uhr Sonntag 11:00-17:00 Uhr30. August - 07. September |Raum für KunstRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24tatort Paderborn phänomen fuSSgängerzonenoch bis 07. SeptemberPaderborner InnenstadtPablo Picasso - GraphischeWerke und Mischtechnikenaus der Sammlung derGalerie BoisseréeDienstag bis Sonntagnoch bis 28. September10-18 Uhr | HistorischeGalerie in der Reithalle SchloßNeuhaus2,50 Euro, erm. 1,50 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58Fotoausstellung:Stadt, Land, Fluss Landschaftsmalerei mitder Kameratäglich noch bis 19. Oktober9-19:00 Uhr | IN VIA Akademie


KALENDER 55Freitag, 01.08.LIbORI 201412 Uhr | PaderbornerInnenstadtNEW JERSEy - A TRIbuTE TObON JOVIWho on Earth (Vorband) & NewJersey - A Tribute To Bon Jovi17 Uhr | Capitol AußenbühneHeiersstr.: 2, 3, 68; DetmolderTor: 3, 6, 28, 201SCHÜTzENFESTESCHöNING02.08. - 04.08.2014VERNE02.08. - 04.08.2014Eintritt freiNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8VIERTER LIbORI-TREFF VONALuMNI PADERbORN17:30 Uhr | Franz-Stock-PlatzZentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9LIbORI-KOMöDIE 201418 Uhr | Großer Saal derKulturwerkstatt09.08. - 11.08.20149,- €, erm. 7,- €Hauptbahnhof : 1, 2, 4, 5, 6,8, 9, 11, 12, 24, 28, 46, 47, 61,68, UniNIEDERNTuDORFDäMMERKLETTERNbOKE16.08. - 18.08.2014DöRENHAGEN18 Uhr | Pader KletterparkFischteiche : 58, An derKapelle : 1, 8, 11, 42023.08. - 25.08.2014MARIENLOHKamp; Rathauspl. : 2, 3, 4, 7,8, 9 und 24THEATER »DARF ICH NOCHAuF EINE OHRFEIGE MIT RAuFKOMMEN«21:30 Uhr | Raum für Kunst18 EuroRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24LOCKSTOFF - LIbORI SPECIALFabien (Emmanuelle), Dezibl(Cafe Europa), Jonas Wüllner(Abwüllnern) & Mirko Siats(2GTHR)23 Uhr | Residenz Club &Lounge6 EuroNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N890IES VS. CHARTS PARTyMirko Disko Slisko, DJ Smoov(Bistro)23 Uhr | Capitol Musiktheater7 Euro, kein Mvz:Nachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N823 Uhr | Diamonds ClubZentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9SOuL CAFé MEETS INDIEDISKO23.08. - 25.08.2014KREISSCHÜTzENFESTLICHTENAu20 Uhr | HemingwaysCocktailbarDJ IamHOLSEN-SCHWELLEWINKHAuSEN23.08. - 25.08.2014Die Drei von der Funkstelle & DirkSiedhoffLIbORI WEEKEND23.08. - 25.08.2014SANDELIbORIFREITAGTESTSPIEL SC PADERbORN 07VS. WIGAN ATHLETIC (uK)19 Uhr | Benteler Arena8,00 - 20,00 EuroArena/Almeaue : 6, 68, 44531.08. - 02.09.2014Mehr Infos unter:www.port01.com23 Uhr | Sappho3,50 Euro (unten)Zentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9+ alle NachtbuslinienSamstag, 02.08.TRöDEL- uND HObbyMARKT07 Uhr | Großparkplatz Zur


56 KALENDERLET ME SEE YOU POP MEETSLIBORI CLOSINGDJ Fab! (Back to the Woods),Juliet Sikora (Kitball rec.), DirkSiedhoff (music is music)23 Uhr | Residenz Club &Lounge6 EuroNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8CAPITOL ALLSTARS - BYE BYELIBORIGartenschauSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58FÜHRUNG: ZWISCHEN REICHUND KIRCHE11 Uhr | Kaiserpfalz PaderbornRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24LIBORI 201412 Uhr | PaderbornerInnenstadtMANIAC -LIVEManiac17 Uhr | Capitol AußenbühneEintritt freiNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N82. LIBORISAMSTAGPatrik Archiudean & He.Will20 Uhr | HemingwaysCocktailbarKamp; Rathauspl.: 2, 3, 4, 7,8, 9 und 24THEATER »DARF ICH NOCHAUF EINE OHRFEIGE MIT RAUFKOMMEN«21:30 Uhr | Raum für KunstMirko Disko Slisko, DJ Smoov(Bistro)23 Uhr | Capitol Musiktheater7 Euro, kein Mvz.Nachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N890ER PARTYMike Marble & Attila23 Uhr | La Maison BrasserieRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24LIBORI WEEKENDDJ Ozero & DJ Shoko23 Uhr | Diamonds ClubZentralstation: 2, 3, 4, 7, 8, 9CIT CAT MEETS BOOTY BASSNIGHT23 Uhr | Sappho3,50 Euro (unten)Zentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9+ alle NachtbuslinienLIBORI 201412 Uhr | PaderbornerInnenstadtQUERSCHLÄGER - SAMBABATUCADA!Querschläger15 Uhr | Capitol AußenbühneEintritt freiNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8THEATER »DARF ICH NOCHAUF EINE OHRFEIGE MIT RAUFKOMMEN«21:30 Uhr | Raum für Kunst18 EuroRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24Montag, 04.08.STARKE MÄDCHEN SOMMER201410 Uhr | MultiCult (JugendKuturzentrum)15 EuroMaspernpl. : 5, 6, 28, 68;Michaelstr.: 5, Heiersstr.: 2, 3, 68ONE NIGHT IN ORIENT20 Uhr | Mango Bar - ClubHeiersstr.: 2, 3, 68; DetmolderTor : 3, 6, 28, 201Sonntag, 03.08.Suchen Sie einenneuen Nebenjob?ÖFFENTLICHE FÜHRUNG: DIEPFALZ KARLS DES GROSSEN0172 - 27 998 9811 Uhr | Kaiserpfalz PaderbornRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9, 2418 EuroRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24Alle Events unterport01.com/paderbornhappyhealthygreen.fgxpress.com


KALENDER 57NIndwWArbeit ?triHanusdSie suchenOerkHotel &GDienstleisngtutroaseSMitarbeiter?Wir sind Ihr Partner!Informieren Sie sich unter:zeitplan-gmbh.de / Tel.: 05251 2844240KONZERTREIHE: MITTWOCHSIN DELBRÜCKMISS DAISY UND IHRCHAUFFEUR20 Uhr | Schlossinnenhof inPaderborn Schloß-Neuhaus22 - 25 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58AUREA LUCE - PRACHTVOLLEMEHRCHÖRIGKEIT20 Uhr | Liborianum10 €, ermäßigt: 8 €Heiersstr.: 2, 3, 68; DetmolderTor : 3, 6, 28, 20118 Uhr | Hartmanns AlteSchmiedeBACK TO OLDSCHOOLEintritt freiHimmelreichallee23 Uhr | Diamonds ClubDonnerstag, 07.08.Samstag, 09.08.Dienstag, 05.08.SCHLOSSPARK KREATIV:DARTH VADER UND CO.TRÖDEL- UND HOBBYMARKTSTARKE MÄDCHEN SOMMER201435 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58STATUS WO?20 Uhr | Sputnik6 Euro, 4 Euro (erm.)Westerntor : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7,8, 9, 11, 12, 24, 28, 46, 47, 61 und68 Zentralstation : 6, 7 und 4610 Uhr | MultiCult (JugendKuturzentrum)15 EuroMaspernpl.: 5, 6, 28, 68;Michaelstr.: 5, Heiersstr.: 2, 3, 68Mittwoch, 06.08.STARKE MÄDCHEN SOMMER201410 Uhr | MultiCult (JugendKuturzentrum)15 EuroMaspernpl. : 5, 6, 28, 68;Michaelstr.: 5, Heiersstr.: 2, 3, 68SCHLOSSPARK KREATIV:DARTH VADER UND CO.16 Uhr | Schloß Neuhaus35 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 5816 Uhr | Schloß NeuhausMISS DAISY UND IHRCHAUFFEURDJ OzeroZentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 907 Uhr | Großparkplatz ZurGartenschauSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58SCHLOSSPARK KREATIV:TÜMPELMALEN15 Uhr | Naturwerkstatt20 Uhr | Schlossinnenhof inPaderborn Schloß-Neuhaus15,50 €, inkl. MaterialSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 5822 - 25 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58PARK BELEUCHTUNG 201416 Uhr | Kaiser-Karls-ParkFreitag, 08.08.PREMIERE: DER DAMENCLUBVON MARQUIS CROSSING UNDSEIN ERSTER MORDVERSUCH20 Uhr | Freilichtbühne SchloßNeuhaus10 Euro, erm. 8 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58Mehr Infos unter:www.port01.com


58 KALENDERFLOHMARKT MIT FLAIR10 Uhr | Das Gastliche DorfTRöDEL- uND HObbyMARKT11 Uhr | Großparkplatz ZurGartenschauSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58TESTSPIEL SC PADERbORN 07VS. FC EVERTON16 Uhr | Benteler Arena8,00 - 20,00 EuroArena/Almeaue : 6, 68, 445DER DAMENCLub VONMARQuIS CROSSING uND SEINERSTER MORDVERSuCH20 Uhr | Freilichtbühne SchloßNeuhaus10 Euro, erm. 8 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58THEATER »DARF ICH NOCHAuF EINE OHRFEIGE MIT RAuFKOMMEN«20 Uhr | Schloßinnenhof desSchloß Neuhaus20 und 17 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58VERLOSTHOuSE SENSATIONPhil Fuldner, Paul The Funk,DJ Fifi23 Uhr | The Strike Paderborn6 EuroTÜV : 5, 58, Biberweg : 58NOTHING buT bANGINGDJ Jo-zy23 Uhr | Diamonds ClubZentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9Sonntag, 10.08.FOTO FLASHMOb08 Uhr | HabichtseeMontag, 11.08.ONE NIGHT IN ORIENT20 Uhr | Mango Bar - ClubHeiersstr.: 2, 3, 68; DetmolderTor : 3, 6, 28, 201Donnerstag, 14.08.DONNERSTAGS IN SALzKOTTENDaniel Ligges18 Uhr | Marktplatz SalzkottenFreitag, 15.08.SERENGETI FESTIVALCasper, Jan Delay & Disko No. 1,NOFX (USA), Guano Apes, SDPund Claire12:30 Uhr | Steppe amSafariparkSchneller-Tiger-Ticket (59,90 Eurooder 69,90 Euro) nur noch bis16.01.2014, 18:00 Uhr erhältlichDER DAMENCLub VONMARQuIS CROSSING uND SEINERSTER MORDVERSuCH20 Uhr | Freilichtbühne SchloßNeuhaus10 Euro, erm. 8 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58bIRTHDAy CLubbINGDJ Chainz23 Uhr | Diamonds ClubZentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9AuFGEMACHT! HALLO ASTRA!The Wollium (Radio LUnicoWeekender), Patrik Archiudean(Bewegungsapparat), Sir BennyStyles (Urban Supreme), DJ Dens(The Goldphingaz)23 Uhr | Residenz Club &Lounge6 EuroNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8DISKOSTOFF23 Uhr | Sappho3,50 Euro (unten)Zentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9+ alle NachtbuslinienSamstag, 16.08.TRöDEL- uND HObbyMARKT07 Uhr | Großparkplatz ZurGartenschauSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58SERENGETI FESTIVALCasper, Jan Delay & Disko No. 1,NOFX (USA), Guano Apes, SDPund Claire12:30 Uhr | Steppe amSafariparkSchneller-Tiger-Ticket (59,90 Eurooder 69,90 Euro) nur noch bis16.01.2014, 18:00 Uhr erhältlichMehr Infos unter:www.port01.com


KALENDER 59Sonntag, 17.08.Donnerstag, 21.08.FAMILIENSPORTEINSCHuLuNGSLuNCH 20144 Euro pro FamilieAlmepark : 813,90 €, Kinder (4 - 12 J.): 7,50€ Erstklässler werden wiedervom Schützenhof zum Essen eingeladen!Schützenplatz: 9, 1109:30 Uhr | Ahorn SportparkSERENGETI FESTIVALCasper, Jan Delay & Disko No. 1,NOFX (USA), Guano Apes, SDPund Claire12:30 Uhr | Steppe amSafariparkFEuERzAubER18 Uhr | Schlosspark SchloßNeuhausVVK: 6,50 - 19,50 Euro, AK: 9 25 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58RESI STARTKLAR! DIE SAISONIST ERöFFNET!DJ Fab! (Back to theWoods), Patrik Archiudean(Bewegungsapparat), D@N &Marco (Deep Down Under23 Uhr | Residenz Club &Lounge6 EuroNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8SHAKE ITDJ H-Style & DJ Shoko23 Uhr | Diamonds ClubZentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9OLDSCHOOL HIP HOP23 Uhr | Sappho3,50 Euro (unten)Zentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9+ alle NachtbuslinienSchneller-Tiger-Ticket (59,90 Eurooder 69,90 Euro) nur noch bis16.01.2014, 18:00 Uhr erhältlichKONzERTLESuNG SAMuELHARFST & SAMuEL KOCH(WETTEN DASS...?)3. PADERbORNERRuDELSINGENTobias Sudhoff19:30 Uhr | Kleinkunstsaal derKulturwerkstatt8,- €, erm. 6,- €Hauptbahnhof : 1, 2, 4, 5, 6,8, 9, 11, 12, 24, 28, 46, 47, 61,68, Uni19 Uhr | Hansesaal desSchützenhofesWOHLSEIN!VVK 19€, AK 22€Schützenplatz: 9, 113,50 Euro (unten)Zentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9+ alle NachtbuslinienDER DAMENCLub VONMARQuIS CROSSING uND SEINERSTER MORDVERSuCH20 Uhr | Freilichtbühne SchloßNeuhaus10 Euro, erm. 8 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58RADIO-HOCHSTIFTFERIENFINALE AuF DEMSCHÜTzENPLATz uNDFAMILIENTAG DES PbSV MITKINDERKöNIGSSCHIESSEN23 Uhr | Schützenplatz undSchützenhofSchützenplatz: 9, 11Montag, 18.08.ONE NIGHT IN ORIENTAlle Events unterport01.com/paderborn12 Uhr | Schützenhof20 Uhr | Mango Bar - ClubHeiersstr.: 2, 3, 68; DetmolderTor : 3, 6, 28, 20123 Uhr | SapphoFreitag, 22.08.PADERbORNER WEINDORF18 Uhr | Marstall-InnenhofSchloß NeuhausSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58DER DAMENCLub VONMARQuIS CROSSING uND SEINERSTER MORDVERSuCH20 Uhr | Freilichtbühne SchloßNeuhaus10 Euro, erm. 8 EuroSchloß Neuhaus 1, 8, 11, 58


60 KALENDERPRÄSENTIERTSKATE NIGHT20 Uhr | Treffpunkt: VWZentrum Detmolder StraßeTeilnahme ist kostenlosLothringer Weg, : n: 3, 450,S50MIDLIFE DISCODJs Atilla & Stefaan21 Uhr | Großer Saal derKulturwerkstatt5 EuroHauptbahnhof : 1, 2, 4, 5, 6,8, 9, 11, 12, 24, 28, 46, 47, 61, 68und die Uni-:THE KUVO EVENTBasti M (We Play) & Friends, DJFab! (Back to the Woods)23 Uhr | Residenz Club &Lounge6 EuroNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8GOLDEN FRIDAYDJ Ozero & DJ Shoko23 Uhr | Diamonds ClubZentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9INDIEDISKO23 Uhr | Sappho3,50 Euro (unten)Zentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9+ alle NachtbuslinienSamstag, 23.08.TRÖDEL- UND HOBBYMARKT07 Uhr | Großparkplatz ZurGartenschauSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58Alle Events unterport01.com/paderborn


KALENDER 61HOLI FARbENRAuSCHJoachim Garraud, Paji, Klaas10 Uhr | Hermann-LönsStadion16,99 € zzgl. VVK-Gebühr, 28,99€ (Limited Premium Package:Ticket + T-Shirt + 2 Farbbeutel)Hermann-Löns-Stadion : 58PADERbORNER WEINDORF16 Uhr | Marstall-InnenhofSchloß NeuhausSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58PADERbORNERMuSEuMSNACHTFISIMATENTEN MEETSINSTINCT RAWBasti M. (We Play, Köln), PeterDaletzki (Let me see you Pop),Dennis Kahnn (Instinct Raw)23 Uhr | Residenz Club &Lounge6 EuroNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8GIRLS CLubDJ History & DJ Shoko23 Uhr | Diamonds ClubZentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 918 Uhr | alle Museen undGalerien in der Stadt undSchloß NeuhausDEEP DOWN uNDER MEETSWOHLSEIN!Eintritt frei3,50 Euro (unten)Zentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9+ alle NachtbuslinienGEPFLEGTEMARKENuNTERHALTuNG »DASzIGARETTENGESPRäCH«19:30 Uhr | Raum für KunstRathauspl.: 2, 3, 4, 7, 8, 9und 24DER DAMENCLub VONMARQuIS CROSSING uND SEINERSTER MORDVERSuCH20 Uhr | Freilichtbühne SchloßNeuhaus10 Euro, erm. 8 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 5823 Uhr | SapphoMi. 27.8.14, PBschlosspark-open-airpaderborn.de5 STuNDEN REGATTA (PbyC)14 Uhr | PaderbornerYachtclub LippeseeDIE RESIDENz DERFÜRSTbISCHöFE14 Uhr | Vorplatz SchloßNeuhaus5 €, Kinder bis 14 Jahre freiSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58Sonntag, 24.08.WASSER VOM REINSTENBöttcher Water10 Uhr | Böttcher WaterPADERbORNER WEINDORF11 Uhr | Marstall-InnenhofSchloß NeuhausSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58SC PADERbORN 07 VS. 1. FSVMAINz 0515:30 Uhr | Benteler Arena14,00 - 60,00 EuroArena/Almeaue : 6, 68, 445Montag, 25.08.JOHN VON DÜFFEL LIEST AuSWASSERERzäHLuNGEN19:30 Uhr | Gräflicher ParkHotel & Spa10-15 EuroHauptbahnhof Bad DriburgMehr Infos unter:www.port01.com


62 KALENDERONE NIGHT IN ORIENT20 Uhr | Mango Bar - ClubHeiersstr. : 2, 3, 68; DetmolderTor : 3, 6, 28, 201Mittwoch, 27.08.JEDERMANN-TAGESRADTOuR09:30 Uhr | ParkplatzWiemenkampMIT ALLEN SINNEN DIE NATuRERFAHREN11 Uhr | Wasserspielplatz/KletterspinneEintritt freiSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58PRÄSENTIERTSCHLOSSPARK OPEN AIR MITNENA IN PADERbORNNena, Sharron Levy20 Uhr |Großflohmarktgelände »ZurGartenschau«38,90 €Schloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58Donnerst ag, 28.08.ASyLMONOLOGE - bÜHNE FÜRMENSCHENRECHTE, bERLIN19:30 Uhr | Kleinkunstsaal derKulturwerkstattEintritt freiHauptbahnhof : 1, 2, 4, 5, 6,8, 9, 11, 12, 24, 28, 46, 47, 61,68, UniHEARTbREAK HOTEL23 Uhr | Residenz Club &Lounge23 Uhr | Sappho3,50 Euro (unten)Zentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9+ alle NachtbuslinienAbbA-SHOWKONzERT »THANKyOu FOR THE MuSIC«schlosspark-open-airpaderborn.de6 EuroNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8DEIN FREITA GDJ Iam23 Uhr | Diamonds ClubZentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 915 Uhr | Kleinkunstsaal derKulturwerkstattDISKOSTOFFErw. 6,- €, bis 14 Jahre 2,- €Hauptbahnhof : 1, 2, 4, 5, 6,8, 9, 11, 12, 24, 28, 46, 47, 61,68, Uni3,50 Euro (unten)Zentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9+ alle NachtbuslinienDER DAMENCLub VONMehr Infos unter:www.port01.comSOuLCLub - yOuR ADDICTIONIN uRbAN MuSICBen Williams (Video Mixing,Bielefeld), ZeZe (Club Ego), AntePerry (Moonbootique / KittballRec.), Dirk Siedhoff (music is music, 102)Freitag, 29.08.Mi. 27.8.14, PB10 Euro, erm. 8 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58MARQuIS CROSSING uND SEINERSTER MORDVERSuCH20 Uhr | Freilichtbühne SchloßNeuhaus23 Uhr | SapphoSamstag, 30.08.TRöDEL- uND HObbyMARKT07 Uhr | Großparkplatz ZurGartenschau


KALENDER 63NeuhausDAOYIN ZENTRUMYogaPilatesRückengymnastikMassagewww.daoyin-zentrum.de uvm.neue Kurseab 25.08.14!Schloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58KOSMONAuTENQuIz19:30 Uhr | SputnikWesterntor : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7,8, 9, 11, 12, 24, 28, 46, 47, 61 und68 Zentralstation : 6, 7 und 46MILONGA PRIMAVERA20 Uhr | Neue Mitte derKulturwerkstattEintritt freiHauptbahnhof : 1, 2, 4, 5, 6, 8,9, 11, 12, 24, 28, 46, 47, 61, 68AxEL PäTz »CHILL MAL!«23 Uhr | Residenz Club &Lounge6 EuroNachtbus ab ZentralstationN1, N2, N3, N4, N5, N6, N7, N8KISS My RED LIPS!DJ Shoko23 Uhr | Diamonds ClubZentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9WOHLSEIN!23 Uhr | Sappho3,50 Euro (unten)Zentralstation : 2, 3, 4, 7, 8, 9+ alle Nachtbuslinien10 Euro, erm. 8 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58Montag, 01.09.ONE NIGHT IN ORIENT20 Uhr | Mango Bar - ClubHeiersstr.: 2, 3, 68; DetmolderTor: 3, 6, 28, 201Freitag, 05.09.DER DAMENCLub VONMARQuIS CROSSING uND SEINERSTER MORDVERSuCH16 Uhr | Freilichtbühne SchloßNeuhaus10 Euro, erm. 8 EuroSchloß Neuhaus: 1, 8, 11, 58ONE NIGHT IN ORIENT20 Uhr | Mango Bar - ClubHeiersstr.: 2, 3, 68; DetmolderTor: 3, 6, 28, 201DäMMERKLETTERN18 Uhr | Pader Kletterpark20 Uhr | Amalthea Theater15 EuroRathauspl. : 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24Sonntag, 31.08.uNIQuE - EINzIG AbER NICHTARTIGTHE SPANK - FAMILy &FRIENDS EDITION2. JObMESSE PADERbORNAtilla, Booming B., Dens, Dezibl,Fabien, Gero, Jocar, Matti S., SirBenny StylesEintritt freiSchützenplatz: 9, 1121 Uhr | Großer Saal derKulturwerkstatt6 EuroHauptbahnhof : 1, 2, 4, 5, 6,8, 9, 11, 12, 24, 28, 46, 47, 61,68, Uni14 Uhr | Biergarten desElsener Brau- und BürgerhausWIE IM RADIO, NuR LAuTERBohlenweg : 6, 68; VonKetteler-Str. : 6, 68, 445Jan Christian Zeller (1LIVE), SirBenny Styles (Boom Bap Club),Boj Angler (Circus Maximus) &FriendsDER DAMENCLub VONMARQuIS CROSSING uND SEINERSTER MORDVERSuCHAlle Events unterport01.com/paderborn16 Uhr | Freilichtbühne SchloßFischteiche : 58, An derKapelle : 1, 8, 11, 42010 Uhr | SchützenhofSamstag, 06.09.RuM TASTING16 Uhr | Gasthaus Haxterpark79 Euro pro Person


64 IMPRESSuMREDAKTIONSSCHLuSS24.port01 PaderbornGrube 1233098 PaderbornFon: (05251) 40 70 50Fax: (09 11) 30844 55 66 8paderborn@port01.comHERAuSGEbERStriking Media | Markus ButheAgentur für Kommunikation und MarketingAUGANzEIGEN- uNS REDAKTIONSLEITuNG PADERbORNMarkus Buthe | markus.buthe@port01.com | Fon (0171) 148 70 50MITARbEITER AN DIESER AuSGAbEMarkus Busch (mb), Markus Buthe (but), Michael Geithner (mig), David Kordes (kor), WiebkePlasse (wp), Dirk Raupach (dr), Anna Rüschhoff (arh), Markus Schneider(kus), Manuel Sydow(msy), Tim Wache (tw)SATz/LAyOuTStriking Media | paderborn@port01.comTERMINE uND ONLINE-REDAKTIONSarah Wehe | paderborn@port01.comTITELFOTOANzEIGENSCHLuSSFOTOS IN DIESER AuSGAbEKilian Basenau, Markus Buthe, Verena Fährmann, Bernd Gertingsmeier, David Grohn-Pfälzer,Tino Oak, port01, sxc.hu, istockphotoREDAKTIONS- uND ANzEIGENSCHLuSS FÜR DIE SEPTEMbER-AuSGAbE: 24.08.2014AUGSEP23.Fotograf: Striking MediaMitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung vonWerbeträgern e.V.MONATL. DRuCKAuFLAGE10.000 Exempl. (IVW geprüft | I. Quartal 2014)VERTEILuNGEigenvertrieb in Paderborn und Umgebung sowie Direktverteilung durch Partner, Partyfotografen und TeammitgliederMONATL. GESAMTAuFLAGE150.000 Exemplare (Verlagsangabe)NäCHSTEAuSGAbEAUG29.Chemnitz, Dortmund, Dresden, Koblenz, Krefeld, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Mönchengladbach, Münster, Neuss, Paderborn, Plauen/Zwickau, Regensburg, WiesbadenDRuCKDruckerei Vetters GmbH & Co KG, Radeburgport01 erscheint monatlich im Verlag der appselect GmbH, Brucknerstr. 4, 01309 Dresden // AmtsgerichtDresden: HRB 18688, Geschäftsführer: Felix C.A. Wittig. port01 ist eine eingetragene Marke der appselectGmbH mit Sitz in Dresden. www.port01.comANzEIGENLEITuNG NATIONALappselect GmbHBrucknerstr. 4, 01309 DresdenFon | Fax: (0351) 21 33 00 33brands@port01.comREDAKTIONSLEITuNG NATIONALMarkus Schneider | markus.schneider@port01.com | Fon (0 37 41) 27 60 55Der Abdruck von Veranstaltungshinweisen erfolgt ohne Gewähr. Die Urheberrechte für Annoncen, Entwürfe, Fotos und Vorlagen sowie der gesamten grafischen Gestaltung bleiben beim Verlag. Nachdruck, Speicherung, Vervielfältigung und Verbreitung in elektronischen und nicht-elektronischen Medien - vollständig oder auszugsweise - nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte,Fotos, etc. übernehmen wir keine Haftung. Bei allen Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.LIKE IT? LIKE uS! www.facebook.com/port01paderborn


KOPFNuSS 65KOPFNUSSmushi-atsui: feuchtheiß, schwül. Der meteorologische Standard im August in Japan.Tagestemperaturen um 30° bis 35° C und sehr hohe Luftfeuchtigkeit vor allem im Süden,nach den regenreichen Monate Juni und Juli, die dort monsunartig daherkommen. PaarSchritte laufen, schon rinnt der Schweiß. »Kyou wa kanari ii tenki desu – schönes Wetter heute«,sagen die Leute dann nicht. Eher sowas wie »Kyou wa mushi-atsui desu – schwül heute«. Unter kreativer Zuhilfenahme stattlicher Flüche (kuso – Scheiße, shimatta – verdammt, fakku – fuck) lässtsich dieser banalen Feststellung dann noch die individuelle emotionale Prägung verleihen. JapanischeFrauen lassen sich dazu üblicherweise jedoch nicht hinreißen. Sie schwitzen höflich und mit Stil. Sowie über diesem Sudoku. kus1 9251 94 6289 1 549 7 88526 596153 2 7121 3 69 7 6275 283 46 425 89374 3963584 8978 5 43855 6 4296494 71 39 19837465 79 1 53124 745 1 89 5 3 2 11 4 7919828 143396547 1 5 85 62 7 9273




erotic lifestyle and more...ALL IN ONESEXY LOOK!NURZutritt ab 18 Jahren! ∙ Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen ∙ Angebot solange Vorrat reicht.29,95EURONetzkleid-SetNetzkleid mitangeschlossenem,blickdichtem Rockund Netzstrümpfen.Größe: one sizeMaterial: 90% PA,10% EL • 77071918+Paderborn , D e t m o l d e rS t r. 4 9 - 5 1 ( S H O P & X X L K I N O L A N D S C H A F T ) :Montag bis Samstag 10:00 - 22:00 UhrSchloß Neuhaus, Hatzfelder Str. 5 (KINO) : Montag bis Samstag 10:00 -22:00 Uhr/Sonntag 17:00 -22:00 Uhrw w w.novum-paderborn.de